© shutterstock.com

Ausgezeichnet Lernen

Das Österreichische Umweltzeichen zertifiziert Schulen und Pädagogische Hochschulen, denen Bildungsqualität besonders am Herzen liegt. Diese Schulen legen Wert auf hohes Umweltengagement und eine nachhaltige und soziale Schulentwicklung. Biologische, regionale Ernährung und Gesundheitsförderung sind weitere wichtige Kernthemen der Umweltzeichen-Schulen.

Hier finden Sie "Mein Weg zum Umweltzeichen", der die Umsetzung der Kriterien der Richtlinie UZ 301 (Schulen und PH) unterstützt.

Klimabotschafterinnen an der TNMS Lembach. Copyright by TNMS Lembach.
© TNMS Lembach.

Umweltzeichen-Schülerinnen und -Schüler sind aktiv für den Klimaschutz

Schülerinnen und Schüler der Umweltzeichen-Mittelschulen Lembach und Purbach engagieren sich regional und international für den Klimaschutz.

Das Lebende Umweltzeichen mit dem Schriftzug ergänzt. Copyright by HLBLA St.Florian.
© HLBLA St.Florian.

Lebendiges Umweltzeichen an der HLBLA St. Florian

Die HLBLA St. Florian ist seit 2006 Trägerin des Umweltzeichens und hat sich damit schon vor langer Zeit zu umweltverträglichem und nachhaltigem Handeln verpflichtet.

© HTBLA 1 Klagenfurt

Klimaschutz an österreichischen Schulen

Klimaschutz an Schulen umfasst Vermittlung von Wissen, aber auch konkrete Maßnahmen, die Klimaschutz realisieren und die SchülerInnen damit nachhaltig sensibilisieren.

Lesen Sie weitere Artikel >