Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe Krieglach

Alter Sommer 4
8670 Krieglach
Steiermark, Österreich
Lizenz
  • UZ-LizenzS 041

Älteste berufsbildende Schule des Mürztales, liegt in einem 2,5 ha großen Park.
Umweltgedanke seit Bestehen der Schule Unterrichtsprinzip.
Der Ausbildungsbogen reicht vom 9. Schuljahr (incl. Integration) über die Fachschule bis zur HLW mit Reifeprüfung bzw. zum Kollegdiplom.

 

Zusammenfassung der Umweltzeichen-Umsetzung seit 2010

Laufende Umsetzung der Kriterien

Regelmäßige Meetings des Umweltzeichenteams zur Abstimmung einzelner Bereiche

Evaluierung von Maßnahmen

Pädagogische Umsetzung in Form von Projekten in verschiedenen Klassen

 Ausbildung  und Einbindung von Umweltpeers

Regelmäßige Aufklärung der Schülerinnen und Schüler durch Umweltpeers

Projekt  „Wohlfühlschule“

Öffentliche Auftritte bei Gesundheitsmessen

Regelmäßige Öffentlichkeitsarbeit

Ausbildung einer Gesundheitskoordinatorin

Neuer Vertiefungsgegenstand ab dem SJ 2014/15 – Gesundheit und Lebensqualität

Auszeichnung als Glücksschule vom LSR STMK

Neugestaltung der Website

Die Schulgemeinschaft identifiziert sich mit dem Umweltzeichen und lebt das Umweltzeichen für Schulen

Unsere Umweltleistungen

Das haben wir für die Umwelt / für das Umweltzeichen bereits umgesetzt:

Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel bei allen Schulveranstaltungen sofern geographisch möglich

Bestmögliche Nutzung des Schulareals außerhalb der Schulgebäude

Verpflegungsangebot nach saisonalen und regionalen Aspekten

Vielseitiges Mülltrennsystem inkl. Batteriensammelbox, Handy- und Tonersammlkisten

Sukzessive Erweiterung ergonmischer Sitzmöglichkeiten

Integration von Peers und Jugendgesundheitscoaches, sowie ganzer Klassen im Rahmen des Unterrichts in Planung und Umsetzung von Umweltprojekten, Sensibilisierungsprogrammen etc.

UmweltZEICHEN – Slogan

Wir führen das Umweltzeichen weil…

der bewusste Umgang mit Ressourcen der zentrale Aspekt dafür ist, welche Welt die Menschen in der Zukunft vorfinden werden. Als Bildungsinstitution haben wir dahingehend auch eine Verpflichtung als Multiplikatoren aufzutreten.