KWP Gemeinschaftsverpflegungsküche
© KWP

Regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft in Großküchen

Gesundes Essen zu bereiten ist auch in Großküchen möglich und tut vielen gut: wenn die Lebensmittel nämlich auch noch frisch und aus der Region kommen, profitieren neben den Gästen auch das Klima, die Umwelt und die regionale Wirtschaft.

Die Umweltzeichen Strassenbahn mit ausgezeichneten Gemeinschaftsverpflegungseinrichtungen
© BMNT / Robert Strasser

Von Kantinenkost zu regionaler Umweltzeichen-Qualität

BM Köstinger zeichnet 19 Betriebe der Gemeinschaftsverpflegung aus, die sich zum Bezug regionaler Lebensmittel und nachhaltigem Wirtschaften verpflichten.

Mensen bei der Green Tour
© NFI / Cornelia Kuehhas

Mensen - nachhaltiges Essen für die Kopfarbeit

Ein leerer Bauch studiert nicht gern. Also ab in die Mensa. Dort erwarten die Studierenden bekannterweise preiswerte Mahlzeiten – die aber auch mit Frische, Qualität und mit Nachhaltigkeit punkten.

Fischgerichte aus den Häusern zum Leben des KWP
© KWP

Fisch: gesund und umweltfreundlich?

Kriterien wie Saisonalität und Regionalität spielen auch beim Fischeinkauf eine große Rolle. Wie das in der Praxis funktionieren kann, zeigt das KWP mit einer spannenden Kooperation- sogar mit eigenem Fischteich! 

Lesen Sie weitere Artikel >

Zeichennutzer