online kaufen
© thinkstockphotos_g_stockstudio

Produkte und Dienstleistungen mit dem Österreichischen Umweltzeichen

Alle ausgezeichneten Produkte erfüllen nach strenger Prüfung höchste ökologische, gesundheitliche und qualitative Anforderungen.  Die Zertifizierung steht für Qualität, Umweltgerechte Produktgestaltung, Langlebigkeit, Gebrauchstauglichkeit und Normkonformität. Tun Sie sich und der Umwelt etwas Gutes mit zertifizierten Produkten!

© JK

Der Schuleinkauf kann beginnen

Eltern deren Kinder erstmals in die Schule gehen beginnen mit dem Einkauf der Schulsachen meist früher. Aber auch für höhere Klassen wird nicht erst im letzten Moment vor Schulstart eingekauft. Weniger Plastik und mehr Klimaschutz, das wünschen sich viele. Woran aber erkennen Eltern und ihre Kinder, was ein nachhaltiges Produkt ist? 

© Nomad_Soul/stock.adobe.com,

AKTION UmweltTipp! 1. Juni - 30. September

Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern im Handel machen wir auch heuer zum Schuleinkauf mit dem UmweltTipp! auf qualitativ hochwertige und umweltfreundliche Schulartikel aufmerksam.

ökohum
© VKI_ökohum

KONSUMENT Test Blumenerde: Mit dem Umweltzeichen auf der sicheren Seite

Wer auf das Österreichische Umweltzeichen achtet, kauft laut aktuellem KONSUMENT Test ökologische Blumenerde. Torf, Guano oder sonstige erschöpfbare Ausgangsmaterialien werden in Umweltzeichen Blumenerden durch geeignete nachhaltige Stoffe ersetzt, um eine Kreislaufwirtschaft weitgehend zu verwirklichen. Umweltzeichen Erden im Test waren frei von Keimen.

Grünes Investment
© behofsics

Große Nachfrage: Nachhaltige Investmentzertifikate

Die Österreichische Nationalbank hat anhand ihrer Einzelwertpapier-Depotstatistik sowie Informationen der Zertifizierungs- bzw. Auskunftsstellen im In- und Ausland einen Artikel zum Volumen der gekennzeichneten nachhaltigen Investmentfonds für die Jahre 2018 und 2019 vor kurzem (Mai 2020) publiziert.

© BMK/William Tadros

Neuer Ratgeber! Nachhaltige Schultaschen für unser Klima

Die erste eigene Schultasche weckt bei Erstklässlern die Vorfreude auf den bevorstehenden Schulbeginn. Bei der Auswahl des Modells ist für die Kids oft das Design entscheidend. Ein besonderes Augenmerk sollte auf die Ergonomie und die Nachhaltigkeit der Schultasche liegen. 

Bürogang
© Umweltzeichen

Kreislaufwirtschaft in der Europäischen Union - eine neue Strategie

Die Kreislaufwirtschaft ist das zentrale Element des europäischen Green Deals und steht in engem Zusammenspiel mit den neuen strategischen Rahmen für die Industrie und dem Sektor der Klein- und Mittelbetriebe.

Sustainability Challenge
© BMK_SDG

Mode- und Textilindustrie gestalten: Mit Nachhaltigkeit im Fokus!

COVID 19 hat die globale schnelle Modeindustrie (Fast Fashion) in eine tiefe Krise gestürzt und weltweit einen Dominoeffekt ausgelöst: Geschäfte und Einkaufszentren wurden geschlossen, Bestellungen storniert, Handelsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter entlassen. 

© VKI

KONSUMENT Test Fensterreinigungsmittel

Ist ein fertig gekauftes Fensterreinigungsmittel besser als ein selbst zusammengemischtes Hausmittel? Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hat die Probe aufs Exempel gemacht.

Blumengestecke
© dsc00711_sonnenblume

Frisch und ökologisch ins Frühjahr putzen!

Der Frühling ist da, alles blüht. Auch die Wohung darf strahlen! Dafür eignen sich besonders die Putz- und Reinigungsmittel des Österreichischen Umweltzeichens.

© Messe Wels/Simlinger

Bundesministerin Gewessler eröffnet die Energiesparmesse Wels

Die Energiesparmesse Wels stand heuer ganz im Zeichen von Ökologie, erneuerbarer Energie und Energieeffizienz. Am Freitag, den 6. März eröffnete Frau Bundesministerin Leonore Gewessler die Fachmesse. Im Rahmen der Eröffnungsfeier wurden in Anwesenheit von über 200 geladenen VIP-Gästen zehn Betriebe aus den Bereichen Energie, Bauen, Tourismus, Finanz und Lifestyle ausgezeichnet.

© Claro.at

Klar wie Claro - Umweltzeichen Produkt ist Testsieger

Ein Geschirrspüler ist ein Segen. Vielleicht nicht immer für Geschirr, Gläser und Besteck, aber zumindest für die Benutzer. Damit der Waschroboter aber gute Resultate liefert, muss er mit dem richtigen Geschirrspülmittel gefüttert werden. Der VKI hat einen Test durchgeführt.

Verleihung Bauen und Energie Wien
© Reedexhibition_David_Faber

Verleihung auf der Bauen und Energie Wien - 12 Betriebe wurden ausgezeichnet

Am 20. Februar wurde die Bauen & Energie Messe durch Bundesministerin Leonore Gewessler eröffnet. Zehn Wiener Betriebe, eine niederösterreichische Bildungseinrichtung und ein Hotel aus der Steiermark wurden dabei für ihren nachhaltigen Umgang mit der Natur ausgezeichnet.

© Land Salzburg/Franz Neumayr/Chris Hofer

Nachhaltige Betriebe setzen ein Zeichen

Das Österreichische Umweltzeichen hat allen Grund zu feiern. Die grüne Marke Österreichs begeht heuer ihr 30-jähriges Bestehen. Die Auftaktveranstaltung des Jubiläums fand am 6. Februar im Zuge der Eröffnung der Häuslbauer-Messe Bauen+Wohnen in Salzburg statt. Im Rahmen der Feierlichkeiten verlieh Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn das Österreichische Umweltzeichen an 10 Unternehmen aus den Branchen Holz, Finanz und Tourismus.

© Vöslauer

Neue 0,5l Glas-Mehrweg-Flasche von Vöslauer für unterwegs

Als Option zu den Millionen an Einwegplastikflaschen gibt es jetzt endlich eine neue 0,5 Liter Mehrweg-Glasflasche im Handel. Umweltbewusstsein und Kundenzuspruch sind Grundlage der neuesten Verpackungs-Innovation: der 0,5 Liter Glasflasche, die für ihr Mehrwegsystem mit dem Österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet wurde.

© Paul Gruber

Vermeidung von Plastikmüll - unsere Tipps für Sie!

Machen auch Sie mit - unsere Umweltzeichen-Lizenznehmer unterstützen Sie gerne bei Umwelt- und Klimaschutz!

Cover Folder
© Umweltzeichen

Neuer Umweltzeichen-Folder "Nachhaltig Bauen"

Sie planen die Realisierung ihres Wohntraumes? Es geht um die Sanierung einer bestehenden Immobilie? Oder wollen Sie ihre Wohnung mit umweltfreundlichen Produkten renovieren? Kompakte Erstinformation zu baurelevanten Themen und Produkten des Österreichischen Umweltzeichens steht zum Download bereit!

BUSINESSART Herausgeberin Roswitha Reisinger (r.) übergibt die Urkunde an Isabella Hollerer, Nachhaltigkeitsbeauftrage von bellaflora.
© BUSINESSART

Nachhaltige GestalterInnen mit Umweltzeichen

Bereits zum fünften Mal führte der Lebensart Verlag mit der aktuellen Ausgabe des Magazins BUSINESSART die Wahl der nachhaltigen GestalterInnen Österreichs durch.

Sitzkreis in der Natur
© FORUM Umweltbildung

Eurobarometer-Umfrage: ÖsterreicherInnen kaufen umweltbewusst ein

Die Europäische Kommission hat im Juli 2013 die Ergebnisse einer Eurobarometer-Umfrage zu „Grünen Produkten“ veröffentlicht. Diese bestätigt, dass ÖsterreicherInnen überdurchschnittlich umweltbewusst einkaufen.

Reinigungsmittel mit Spühflaschenkopf
© Monika Kupka/umweltberatung

Alles Leben ist Chemie

Bis zu 5.000 Chemikalien finden sich in einem typischen Haushalt. Umweltzeichen auf europäischer Ebene versuchen die Chemie im Alltag zu reduzieren. Vor allem notwendig ist aber ein bewusster Umgang der Konsumenten mit vielen Produkten.