Der Weg der Umsetzung des Umweltzeichens
© E.Schneider

Mein Weg zum Umweltzeichen für Schulen (UZ 301), Umsetzungstipps & Dokumente

Diese Informationen gelten für Schulen, die das Umweltzeichen neu umsetzen oder eine Folgeprüfung absolvieren. Dabei ist die Antragssoftware (ASW)  bzw. die neue online-Prüfsoftware (PSW) anzuwenden.

Dokumente für Schulen, Pädagogische Hochschulen sowie für die interessierte Öffentlichkeit:

Infomieren, Umsetzen, Audit - hier finden Sie dafür:

  • Umweltzeichen-Richtlinie (Version Juli 2018)
  • Änderungen zur vorherigen Version von 2014 (Tabelle, vollständige Überarbeitung im PDF sichtbar auf Anfrage adermutz@vki.at)
  • Kurzfassung zur Richtlinie (A4-Infoblatt).
  • Umsetzungstipps: (ENTWURF vom Nov. 2018, Zusatzinitativen werden im August 2019 ergänzt): Linkliste zu Informationen, Angeboten, Checklisten oder Programmen rund um das Umweltzeichen. Nach Kriterien, Umweltzeichenbereichen, Themen, Bundesland oder Schulstufen sortierbare XLS-Liste.

Außerdem: Infos zu Messungen & Messkoffer-Verleih sowie aktuelle Themen & Projektideen rund um das Umweltzeichen.

Für FOLGEPRÜFUNGEN bzw. weiterer Ablauf und Informationen:

UZ 301 Prüfprotokoll ist in der online-Software (PSW) https://bildung.umweltzeichen.at
Die Prüfsoftware ist wichtig für die Umsetzung. Sie sollten diese frühzeitig zur Ist-Erhebung und Selbstevaluation sowie zur systematischen Dokumentation einsetzen. Sie wird ausgefüllt für die Prüfungsanmelung benötigt. Wenn Sie zur Prüfung bereit sind, melden Sie sich bitte frühzeitig (bitte mindestens 3 - 4 Wochen vor den geplanten Termin) mit mehreren Wunschterminen an (per E-Mail): adermutz@vki.at
Auch Kennzahlen (gemäß Kriterium M17) werden über die Software eingetragen (bereits in der alten DB eingetragene Kennzahlen wurden importiert).
Anleitungen zur Software: (vorläufige Fassungen vom Nov. 2018, Update voraussichtlich im Februar oder März 2019)

Prüfungsablauf (Auditplan für Prüfer/innen: Vorschlag der Prüfer/innen zum konkreten Prüfungsablauf vor Ort, 2014-08)

Vorträge zur Präsentation des Umweltzeichens finden Sie hier:

"Der goldene Download-Button"
Download aller Checklisten und Dokumente zusammen ( ZIP-Folder, ca. 8,6 MB - ohne Software-Anleitungen)
Sie laden damit 2 Hauptordner mit mehreren Unterordnern herunter (Stand: 20.11.2018):
1. "Checklisten und Hilfsdateien", die bei Bedarf verwendet werden können.
2. eine Ablagestruktur für Dokumente oder ausgefüllte Checklisten von der Schule ("Dateiablage-Audit")

  • die 10 Umweltzeichenbereiche
  • eine eigene Ablage für Eigeninitiativen (für Zusatzpunkte)
  • Messformulare
  • alle anderen Dokumente