Volksschule Oslip

Hauptstraße 8
7064 Oslip
Burgenland, Österreich
Lizenz
  • UZ-LizenzS 145

Über uns

Unsere Schule steht im Zentrum von Oslip. In unmittelbarer Umgebung befinden sich die Pfarrkirche und das Gemeindeamt. Im Jahre 2000 wurde das Gebäude renoviert und ausgebaut. Im Erdgeschoss befinden sich neben dem Kindergarten die Schülergarderoben und der Turnsaal. Über die Stiegen oder den Lift erreicht man den Schultrakt, der das Obergeschoss einnimmt. In den großzügigen und sonnendurchfluteten Klassen haben die Schüler beste Voraussetzungen am Unterricht teilzunehmen.

Die zweisprachige Volksschule Oslip besuchen zur Zeit 30 Schüler, die in 2 Klassen unterrichtet werden. Ein Lehrerkollegium von insgesamt 6 Pädagoginnen betreut die Kinder von 8.00 bis 13.30 Uhr. Am Nachmittag nehmen viele Schüler den Hort, der sich auch im Schulgebäude befindet, in Anspruch.

Leitbild der VS Oslip

In unserer Schule steht das Kind im Zentrum!

Wir legen Wert auf einen leistungs- und förderorientierten Unterricht und ein wertschätzendes Klima.

Wir leiten unsere Schülerinnen und Schüler zu eigenverantwortlichem Lernen an.

Wir respektieren die Individualität des Kindes und gehen auf seine Interessen und Fähigkeiten ein.

Unsere Schule fördert Wertschätzung und Vertrauen!

Wir gehen ehrlich und achtsam miteinander um.

Wir helfen uns gegenseitig bei Problemen und Konflikten.

Wir sind eine zweisprachige Schule, deshalb legen wir großen Wert auf Offenheit und Toleranz gegenüber anderen Sprachen und Kulturen.

Unsere Schule hat klare Strukturen!

Wir pflegen eine gute Zusammenarbeit an der Schule.

Wir treffen miteinander klare Abmachungen.

Wir übernehmen Verantwortung und verwirklichen gemeinsame Ziele.

Die Schulleitung sorgt für Qualität und Entwicklung an unserer Volksschule.

Unsere Schule bietet Raum!

Wir gehen verantwortungsvoll mit unseren Schulgebäude und deren Einrichtung um.

Wir erweitern unsere Kompetenzen durch computergestützten Unterricht mit Smartboards.

Wir nutzen die Möglichkeit, die Umwelt mit allen Sinnen wahrzunehmen und in jeder Jahreszeit zu erforschen und zu erleben („Silberberg“, Wulka, Weingärten,…).

Wir nutzen regelmäßig den Außenbereich (Schulgarten) unserer Schule als „Freiluftklasse“.

Unsere Umwelt ist uns wichtig!

Wir wollen gemeinsam mit den Eltern unseren Kindern die Mitverantwortung an der Umwelt und an den Mitmenschen bewusst machen.

Wir sensibilisieren unsere SchülerInnen im  Umgang mit der Energie und der Abfallentsorgung.

Wir achten auf gesunde Ernährung und fördern auch im Unterricht unsere Gesundheit.

Unser Schwerpunkt bei Projekten lag heuer beim Thema „Umwelt“:

Müllprojekt: Workshop „Anti-Littering“ mit anschließender Flurreinigung (5.4.-6.4.2018)

Zum Thema „Anti-Littering“ erklärte unseren SchülerInnen Herr Alfred Handschuh vom Burgenländischen Müllverband (BMV) auf kindgerechte Art und Weise die wichtigsten Informationen zum Thema Mülltrennung.

Der zweite Teil dieses Workshops war die Flurreinigung um die Schule herum und Reinigung des Kinderspielplatzes mit anschließender Besichtigung des Altstoffsammelzentrums von Oslip.

Weitere Projekte waren eine Kompostparty im Schulgarten und ein Reuse-Projekt.

Geplant sind noch ein Ausflug zu einer Mülltrennungsfirma in unserer Nähe und eine Reuse-Aktionswoche.