REDSIDE investiční společnost, a.s.

V Celnici 1031/4
11000 Prague 1
Tschechische Republik
Lizenz
  • UZ-LizenzUW 1344

Die Fondsverwaltungsgesellschaft REDSIDE bietet Institutionen und Privatanlegern erstklassige Anlagelösungen und Spezialwissen im sich dynamisch entwickelnden Markt der alternativen Investmentfonds, wo wir sowohl eigene Anlagelösungen in Form eigener Investmentfonds als auch Raum und Know-how zu Lösungen anderer Investmentpläne anbieten.

Als privates, lizenziertes Unternehmen versuchen wir, bei Investitionen stets über den Anlagehorizont unserer Kunden hinaus zu denken und dabei innovativ und individuell zu sein. In dem Versuch, eine langfristige, für beide Seiten vorteilhafte Geschäftsbeziehung aufzubauen, die es unseren Kunden ermöglicht, ihre festgelegten Anlageziele durch ein professionelles Portfolio- und Asset-Management zu erreichen.

Wir arbeiten mit unseren Kunden eng zusammen. Wir investieren die Finanzmittel unserer Kunden auf der Grundlage einer vorab vorgegebenen Anlagestrategie in einen der von uns verwalteten Fonds, dessen Strategie sich auf ein breites Spektrum von Vermögenswerten konzentriert, von erneuerbaren Energien über börsennotierte Aktien bis hin zu Immobilien und Private Equity. All dies in Übereinstimmung mit den geltenden tschechischen und europäischen Fondsgesetzen. Wir können jedoch eine neue Fondsstruktur etablieren, deren Parameter und Anlagestrategie durch ihr Fundament in Bezug auf das Profil und die Bedürfnisse des Kunden festgelegt werden.

Wir verwalten das Vermögen unserer Kunden in Höhe von 500 Mio. EUR.

Seit 2015 sind wir Mitglied des tschechischen Kapitalmarktverbandes AKAT.

NOVA GREEN ENERGY, SICAV, a.s.

Für unseren Fonds ist das Umweltzeichen der Weg, den NOVA Green Energy Fonds bekannter zu machen und unsere Aktivitäten in Westeuropa auszuweiten, um noch mehr zur nachhaltigen Entwicklung beizutragen. Der NOVA Green Energy ist ein Fonds qualifizierter Anleger (nachstehend «Fonds» genannt), der in Eigenkapital von Unternehmen investiert, die kleine und mittlere Anlagen (1-4 MW) betreiben, die Strom aus erneuerbaren Energiequellen in Mittel- und Osteuropa, insbesondere in der Tschechischen Republik und der Slowakei, erzeugen. Die Rendite des Fonds ist stabil, weil er auf Einspeisetarifen für Strom für einen Zeitraum von 15 – 20 Jahren basiert; diese Preise übersteigen zudem den marktüblichen Strompreis. Diese Faktoren sowie eine effektive Vermögensverwaltung spiegeln das wirtschaftliche Ergebnis des Fonds wider. Diese Anlageform ähnelt somit in Bezug auf risikobehafteten Staatsanleihen mit einer Laufzeit von 10-15 Jahren, die Rendite liegt jedoch deutlich über 6% p. a. Der Fonds soll die beste Option für konservative Anleger sein, die stabile staatlich garantierte Renditen und eine angemessene Kapitalaufwertung im Bereich der erneuerbaren Energien erwarten. Strenge Regulierungsrahmen, klar definierte Managementmotivation, ein angesehener Fondsmanager, Experte und Wirtschaftsprüfer sowie weitere institutionelle und Projektgarantien sorgen für maximale Transparenz von NOVA Green Energy nach dem Vorbild westeuropäischer Investmentfonds.

Eckdaten:
36,5 MW im Betrieb + 30 MW im Bau = elektrische Gesamtleistung
62,5 GWh – Jährliche Stromerzeugung
75 000 Tonnen – Jährliche CO2-Reduktion
12 Mio. EUR – Jahresumsatz
100 Mio. EUR – Assets under Management

OfficeOfficeProjekt Tura LukaLogo Nova Green EnergyProjekt Fve RoznaProjekt Bioplynka Horovce