Oberbank AG

Untere Donaulände 28
4020 Linz
Oberösterreich, Österreich
Logo Oberbank
Lizenz
  • UZ-LizenzUW 1302

Jede Bank kann wachsen – Nicht jede wächst stabil seit 150 Jahren

Die Oberbank AG wurde 1869 als Bank für Oberösterreich und Salzburg gegründet und ist eine unabhängige Regionalbank mit Sitz in Linz. Mit einer Bilanzsumme von über 27 Milliarden Euro ist sie die siebtgrößte Bank Österreichs. Ihr Regionalitätsprinzip ist sowohl mit gesellschaftlicher als auch mit ökonomischer und ökologischer Verantwortung eng verknüpft. Die Oberbank unterstützt Menschen und Wirtschaft vor Ort, eröffnet neue Filialen nur in jenen Regionen, in denen sie die KundInnen gut kennt und daher das Risiko stets gut einschätzen kann. Auch das ist typisch für die Oberbank: keine Zukäufe, sondern Schritt für Schritt planen, überlegt handeln und einen möglichst kleinen ökologischen Fußabdruck hinterlassen.

Als Verantwortung gegenüber der Allgemeinheit betrachtet man unter anderen soziales Engagement in den Bereichen Kultur, Sport und Bildung. Durch finanzielle Unterstützung kommt der wirtschaftliche Erfolg der Oberbank Personen zugute, deren eigenes Lebensumfeld weniger privilegiert ist. Auch auf der Produktseite bemüht man sich seit Jahren darum, in diesem Sinne weiter zu denken. Dementsprechend sind soziale und umweltbezogenen Themen ein wichtiges Kriterium bei der Produktgestaltung. Die Oberbank ist davon überzeugt, dass Nachhaltigkeitsaspekte die Geschäftspolitik bereichern und Unternehmen erfolgreicher machen.

www.oberbank.at/nachhaltigkeit

be green Sparkonto
Be green Sparkonto Festzins

Variante des be green Sparkonbtos mit höherem (fixen) Zinssatz von 1,50 % p.a. (Laufzeit 18 Monate)

be(e) green Girokonto
Be(e) green Konto VKK

Variante des be(e) green Kontos mit einem Verbraucherkontokorrentkredit d.h. mit einem Rahmen über 15.000€.

Be(e) green Studentenkonto

Variante des be(e) green Girokontos für KundInnen, die auch ihr Firmenkonto bei der Oberbank haben

Be(e) green zu Firmenkonto

Variante des be(e) green Girokontos für KundInnen, die auch ihr Firmenkonto bei der Oberbank haben