TATTVA-YOGA, MIND SPORT UND BEWUSSTSEINSENTWICKLUNG e.V.

Mühlbach 34/12
4864 Attersee
Oberösterreich, Österreich
Lizenz
  • UZ-LizenzBE 049

Wir befinden uns in einer besonderen Zeit – wir von TATTVA-YOGA wollen unseren Beitrag für ein friedvolles, naturverbundenes und menschliches Miteinander in dieser Welt leisten.
 
Dem Yoga aufgeschlossene Menschen und Meditierende können wesentlich dazu beitragen. 
 
Yogische Lebensprinzipien zeigen eine belebende Wirkung, stärken die körperliche Harmonie, das Wohlbefinden, die Leistungsfähigkeit, erhöhen die Lebensfreude und die Verbundenheit. Dies findet auch westliche, wissenschaftliche Bestätigung. So werden mehr und mehr Menschen offen für Yoga.

Wir von TATTVA-YOGA möchten unseren Beitrag dazu leisten, dass die oben angeführten Werte noch stärkeren Einzug in unsere Gesellschaft finden.

Unsere Umweltleistungen

Das haben wir für die Umwelt / für das Umweltzeichen bereits umgesetzt:

Yoga heißt Harmonie, Verbindung, Einheit. So ist es uns auch sehr wichtig im Einklang mit der Natur zu agieren und achtsam sowie nachhaltig mit den uns zur Verfügung stehenden Ressourcen umzugehen.

Wir achten besonders auf

  • die Erhaltung unserer Wasserressourcen
    • sparsamer Einsatz
    • durch spezielle Reinigungstücher – Enjo – fast keine Putzmittel
    • falls Putzmittel ausschließlich ökologisch und biologisch.
  • Energieverwendung/Luftqualität/CO2
    • Fahrradständer vor der Yoga-Praxis – alles Yoga-Teilnehmer werden angehalten mit dem Fahrrad (falls möglich) zu kommen
    • LED-Beleuchtung in der Praxis
    • Empfehlung der yogischen Ernärhungsweise – rein pflanzlich
    • Bei unseren Yoga-Aus- und Weiterbildungen  sowie Seminaren wird unseren Seminarteilnehmenden ausschließlich rein pflanzliche Kost angeboten
    • Achtung beim Einkauf
      • auf Biolebensmittel sowie die Verpackung (Müll/Plastik-Redukiton)
      • Papier auf Zertifizierung („Blauer Engel“, beim Kopier- und WC-Papier)
      • Fairtraide und CO2 neutrale Herstellung/Verpackung
    • wir reparieren und nutzen unsere Geräte so lange wie ökologisch und ökonomisch sinnvoll.
  • Wir bitten auch alle Seminar-Teilnehmende (wie auch Yoga-Klassen-Teilnehmer) über Fahrgemeinschaften und Nutzung der Bahnmöglichkeiten so ökologisch und CO2 neutral wie möglich zu den Seminarorten zu gelangen. Sehr gerne stellen wir die entsprechenden Kontakte her. Danke.
  • Bäume pflanzen
    • wir pflanzen für jeden Seminar-Teilnehmer einen Baum

UmweltZEICHEN – Slogan

Wir führen das Umweltzeichen weil…

es sich wunderbar mit den Prinzipien von Yoga und mit unserem Werteverständnis ergänzt.