Teilnehmer in der Veranstaltung
© Verwaltungsakademie Wien

Ausgezeichnet weiterbilden

Das Österreichische Umweltzeichen für Bildungseinrichtungen (UZ 302) zeichnet Institutionen aus, die den Prinzipien der Bildung für nachhaltige Entwicklung gerecht werden und  Qualität und Umweltmanagement leben. 
Schulen und Pädagogische Hochschulen werden mit der Richtlinie UZ 301 ausgezeichnet.

Hier finden Sie für Bildungseinrichtungen mit „Mein Weg zum Umweltzeichen“ Formulare und Dokumente, die Sie bei der Umsetzung der Kriterien der Richtlinie UZ 302 (Erwachsenenbildung und außerschulische Jugendbildung) unterstützen.

SDG Poster Deutsch
© UN

Umweltzeichen unterstützt SDGs

Umweltzeichen-Kriterien für Bildungseinrichtungen unterstützen die UN Nachhaltigkeitsziele.

Bifeb Erwachsenenbildung
© Kloyber

Erwachsenenbildung für die Zukunft

Das Bundesinstitut für Erwachsenenbildung bifeb wurde als erste Einrichtung in Österreich sowohl mit dem Österreichischen Umweltzeichen für Tourismus als auch für Bildungseinrichtungen ausgezeichnet.

Weiterbildung: 10
© Anna Streissler

Weiterbildung mit Qualität

Qualitativ hochwertige Weiterbildungsangebote helfen, die Herausforderungen unserer Zeit besser zu meistern. Die Richtlinie des Österreichischen Umweltzeichens für Bildungseinrichtungen verlangt nicht nur ökologische Maßnahmen, sondern beinhaltet auch Kriterien, die direkt den Bildungsbetrieb betreffen.

Nationalpark Gesäuse
© Hollinger

Nationalpark Gesäuse nimmt Vorbildwirkung ernst

Gelebter Naturschutz und das Bewusstmachen nachhaltigen Handelns ist für das Team des Nationalparks Gesäuse besonders wichtig und war auch die größte Motivation zur Erlangung des Umweltzeichens. Als Naturvermittler galt es, den Betrieb zu überdenken und einen kritischen Blick auf Umweltmanagement und Bildungsangebot zu werfen. Das Österreichische Umweltzeichen wird als zentrales Qualitätsmerkmal gesehen.

ÖCERT Logo
© Umweltzeichen

Seit dem 1. Mai 2013: Österreichisches Umweltzeichen von Ö-Cert anerkannt

Mit 1. Mai 2013 wurde das Österreichische Umweltzeichen für Bildungseinrichtungen in die Liste der von Ö-Cert anerkannten Qualitätsmanagement-Systeme aufgenommen. Ziel von Ö-Cert ist die weitere Förderung von qualitätssichernden Maßnahmen in der Erwachsenenbildung, die Schaffung von Klarheit und Vereinfachung bei Förderungen sowie die Sicherstellung von Transparenz und vereinfachter Verwaltung.

Nationalpark Gesäuse Winter
© Nationalpark Gesäuse

Winterzauber im Nationalpark Gesäuse

Rothirsch und Co hautnah erleben, mit Schneeschuhen auf "tierischer" Spurensuche in alpiner Schneelandschaft oder mehr über "Kältekünstler" erfahren – der Nationalpark Gesäuse bietet ein speziell für SchülerInnen entwickeltes Winterprogramm an, inklusive unvergesslicher Erlebnisse.

VHS Donaustadt
© VHS Donaustadt

Volkshochschule Donaustadt: weil der Mensch nie auslernt

Der Einsatz hat sich gelohnt: Die Volkshochschule Donaustadt ist die erste VHS, die mit dem Österreichischen Umweltzeichen für außerschulische Bildungseinrichtungen zertifiziert ist. Ein schöner Erfolg im Jubeljahr 2012: Seit 125 Jahren begleiten Volkshochschulen die Bevölkerung mit Bildungsangeboten durchs Leben.

Zurück zur ersten Seite