Mann mit Putzmitteln beim Reinigen
© Lebensart

Haushalt und Reinigung

Umweltfreundliche Produkte im Haushalt sind zum Großteil Reinigungsmittel. Ökologische Reiniger sind biologisch abbaubar, verfügen über eine hohe Reinigungsleistung und weniger Verpackungsmaterial. Mehrweg statt Einwegverpackungen, die verbrauchen Rohstoffe, vergrößern den Müllberg und belasten dadurch die Umwelt. Deshalb fördert das Österreichische Umweltzeichen Mehrwegverpackungen und Mehrwegsysteme als umweltverträgliche Alternative.

© Umweltzeichen

Nachhaltige Körperpflege - plastikfrei, bio und vegan?

Nachhaltige Kosmetik ist gar nicht so einfach zu finden oder man muss sie kompliziert selbst machen. Beides sind Vorurteile, über die man immer wieder stolpert. Podcasterin und Trainerin Elena Beringer hat sich für uns schlau gemacht.

Hände eincremen
© i_stockphoto Inga Ivanova

Alles Natur in der Kosmetik?

Naturkosmetik erobert den Markt. Wurde sie früher nur in kleinen Manufakturen oder selbst zubereitet, sind Bio-Shampoos und Rosen-Cremes heute sogar beim Diskonter zu bekommen. Doch wie kann man Qualität erkennen und ist überall, wo Natur drauf steht, auch nur Natur drinnen? Und was sagen uns die einzelnen Gütesiegel eigentlich genau?

Vor dem Zähneputzen
© thinkstockphotos_alliance

Mikroplastik in Kosmetika

Winzig kleine Plastikteilchen verstopfen die Mägen der Fische. Das Gift, das sich an den kleinen Partikeln ansetzt, kommt über die Nahrungskette auch auf unsere Teller. Industriell eingesetzt wird Mikroplastik vor allem in der Kosmetik.

Lesen Sie weitere Artikel >