ORF Salzburg

Nonntaler Haupstraße 49d
5020 Salzburg
Österreich
Lizenz
  • UZ-LizenzUW 1357

ORF Landesstudio Salzburg

Das ORF Landesstudio liegt im Salzburger Stadtteil Nonntal. Seit den 1970er Jahren produziert der ORF Salzburg aus diesem Studio. Davor gab es audiovisuelle Produktionen aus Salzburg schon seit mehr als 60 Jahren. Noch viel älter ist die erste LIVE-Übertragung, die von einem Vorläufer des ORF von den Salzburger Festspielen gesendet worden ist.

Heute ist das Landesstudio Ausgangspunkt trimedialer Information: Radio Salzburg bietet neben Information Sendungen zum Mitreden und unterhält mit einer breiten Musikauswahl, bei der auch die Volksmusik nicht zu kurz kommt. Zudem beliefert Radio Salzburg mit zahlreichen Produktionen der klassischen Musik den nationalen Radiosender Ö1. Die aktuellen Meldungen sowie Informationen aus Stadt und Land und zum Landesstudio sind unter http://salzburg.ORF.at zu finden. Das Fernsehstudio des ORF Salzburg ist Mitproduzent von TV-Dokumentationen, darunter die Erfolgsformate Österreich Bild am Sonntag, Erlebnis Österreich und Unterwegs in Österreich. Während der Salzburger Sommer-Festspiele produziert das Landesstudio mit großem Erfolg die wöchentliche TV-Kultursendung JedermannJedefrau, die meistgesehene Sendung zur Sendezeit in Österreich.

364 Tage im Jahr wird die jetzt mit dem Österreichischen Umweltzeichen „Green Producing in Film und Fernsehen“ ausgezeichnete TV-Informationssendung Salzburg heute aus dem ORF Landesstudio Salzburg gesendet. 

https://salzburg.ORF.at/studio/stories/103/  - der direkte Link zu Salzburg heute

Unsere Umweltleistungen

Das haben wir für die Umwelt / für das Umweltzeichen bereits umgesetzt:

In der täglichen Arbeit und dem jeweiligen Wirkungsbereich wurden bereits u.a. folgende Maßnahmen umgesetzt:

Umwelt und Nachhaltigkeit im Betrieb

  • Einsatz regionaler Produkte und Kooperationen mit regionalen Partnern im Rahmen der Vergaberegeln.
  • Umweltfreundliche Mobilität
    • Mitarbeiter/-innen werden motiviert, öffentliche Verkehrsmittel oder Fahrräder zu benutzen
    • Direkter Anschluss an öffentliches Verkehrsnetz (Bus-Station)
    • Gesicherte Fahrrad-Abstellplätze
    • Bildung von Fahrgemeinschaften bei Produktionen
    • Elektrofahrzeug (kein Atomstrom) steht für Produktionen und Dienstwege zur Verfügung
  • Umweltfreundlicher Einsatz von Drohnen (statt Hubschraubern) für Luftaufnahmen
  • Maßnahmen zu Energieeffizienz und Einsatz erneuerbarer Energien bei der Stromversorgung
  • LED-Lampen im gesamten Landesstudio
  • Umweltfreundliche Büroführung durch umweltfreundliches Papier, energieeffiziente Bürogeräte und getrennte Sammlung von Abfällen
  • Umweltfreundliche Instandhaltung der Büroräume durch ausschließlich umweltfreundliche Reinigungsmittel
  • Vermeidung von Plastikflaschen für Getränke und Benützung von wiederverwendbaren Trinkbechern (beim Dreh) bzw. Gläsern und Tassen (im Landesstudio)
  • Verwendung von personalisierten Aluminium-Bechern statt Einwegbechern für die Mitarbeiter
  • Wasserspender statt Einweg-Flaschen 
  • Verwendung von Naturkosmetik-Produkten für die Maske

Fernsehgarten
40 alte Baumsorten mit einer Fülle an Früchten, ein Gartenteich, ein Insektenhotel, zwei Bienenstöcke und eine Vielzahl an Fruchtsträuchern stehen den Besuchern und Mitarbeitern zum Verweilen und zum Naschen zur Verfügung.
 
Nachhaltigkeit im Programm
Unterstützung der ORF Nachhaltigkeitsschwerpunkte wie „Mutter Erde“ sowie der ORF-Humanitarian-Broadcasting-Initiativen wie „Licht ins Dunkel“ oder „Nachbar in Not“.

UmweltZEICHEN – Slogan

Wir führen das Umweltzeichen weil…

... schon viele Jahre vor Beantragung des Österreichischen Umweltzeichens die Sendung Salzburg heute unter Berücksichtigung umweltfreundlicher Aspekte produziert wurde. So lag es nur nahe, dass der ORF Salzburg sich für Salzburg heute um das Umweltzeichen bewarb.

Salzburg heute

Mit dem Umweltzeichen „Green Producing in Film und Fernsehen“ ist als erstes österreichisches TV-Format Salzburg Heute, die tägliche[1] Informationssendung aus dem ORF Landesstudio Salzburg, ausgezeichnet worden.

Täglich um 19 Uhr wird diese Informationssendung für das Bundesland Salzburg LIVE ausgestrahlt. Inhalt sind die wichtigsten regionalen tagesaktuellen Ereignisse aus Stadt und Land Salzburg. Die von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Landesstudios Salzburg unter Berücksichtigung umfassender Umweltmaßnahmen produzierte Sendung ist zur Sendezeit mit durchschnittlich täglich mehr als 120.000 Zuseherinnen und Zusehern[2] das beliebtestes Fernseh-Informationsformat im Bundesland.

Vor mehr als 30 Jahren – am 2. Mai 1988 – wurde zum ersten Mal Salzburg heute gesendet. Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Brauchtum, Sport - relevant, interessant, spannend, informativ, lokal, täglich - rund 11.000 Sendungen mit knapp 81.000 Berichten: Die Sendung ist zu einem allabendlichen Fixpunkt mit nun durchschnittlich mehr als 120.000 Seherinnen und Sehern[2] in Salzburg geworden. Mit einem Marktanteil von durchschnittlich 66 Prozent[2] ist sie somit die beliebteste Fernsehinformationssendung im Bundesland.

[1] Salzburg heute wird an 364 Tagen im Jahr gesendet – nur am Heiligen Abend gibt es kein Salzburg heute.

[2] Quelle: Teletest (2020/1-10)

derzeitiges Salzburg heute-Studioneues Salzburg heute-Studio ab Feb. 2021ORF Landesstudio SalzburgLogo ORF Salzburg