© Susanne Stark.

Kosmetika: Umweltzeichenprodukte enthalten keine Chemikalien, die wie Hormone wirken

Das ab Herbst 2021 gültige EU Ecolabel für Kosmetikprodukte bietet einen guten Schutz von Mensch und Umwelt vor bedenklichen Inhaltsstoffen.

Das Österreichische Umweltzeichen enthält diese strengen Anforderungen schon länger und hat sie erfolgreich für das EU Ecolabel eingefordert.

Ein Umweltzeichen für die gesamte EU

Alle EU Mitgliedsstaaten, so auch Österreich, beteiligten sich an der Entwicklung von Kriterien für das EU Ecolabel - das europaweit gültige Europäische Umweltzeichen. Der VKI ist in Österreich die zuständige Stelle für dessen Vergabe. Einige der Ecolabel Anforderungen übernehmen wir für das Österreichische Umweltzeichen vollständig – zum Beispiel bei den Reinigungsprodukten. Bei anderen Produktgruppen wiederum geht Österreich einen eigenen Weg, zum Beispiel, wenn uns die erzielten Kompromisse nicht streng genug sind. Dann setzen wir beim Österreichische Umweltzeichen höhere Standards. So war es bisher bei den Kosmetikprodukten.

Gemeinsam ein starkes Zeichen setzen

Dieses Jahr wurden die Bestimmungen für das EU Ecolabels für Kosmetikprodukte überarbeitet . Dabei haben wir uns gemeinsam mit anderen dafür eingesetzt, dass strengere Anforderungen eingeführt werden. Und das mit Erfolg: potentiell hormonell schädliche Chemikalien sind ab nächstem Jahr auch in EU Ecolabel-Produkten nicht mehr erlaubt. Dies galt für das Österreichische Umweltzeichen schon von Beginn an. Ebenso sind strenge Konzentrationsgrenzen für allergieauslösende Stoffe, etwa Konservierungs- und Duftstoffe vorgesehen.

Bei Kosmetikprodukten ist uns der Schutz von Kindern, empfindlichen Personengruppen und allen anderen neben dem Umweltschutz ein wesentliches Anliegen. Auch weil wir überzeugt sind, dass die gesetzlichen Vorgaben nicht weit genug gehen. So können normalerweise auch Chemikalien, die in Verdacht stehen, krebserzeugend zu wirken, in Kosmetika eingesetzt werden. Das ist bei Produkten, die mit dem EU Ecolabel oder dem Österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet sind, ausgeschlossen.

Große Aufmerksamkeit wurde in den letzten Jahren auch auf die Reduktion von Verpackung und die Verbesserung der Recyclingfähigkeit gelegt. Auch hier setzen das EU Ecolabel und das Österreichische Umweltzeichen Maßstäbe.

Sehen Sie hier dazu einen spannenden Beitrag des Europäischen Umweltbüros EEB.

Informationen zum EU Ecolabel

Österreichisches Umweltzeichen für Rinse-Off Kosmetikprodukte