Copyright by EduGroup.
© EduGroup.

Klimaschutz beim Schuleinkauf

Bis 30. September läuft die Aktion UmweltTipp! gemeinsam mit den Partnerbetrieben im Papierfachhandel. Die Initiative Clever einkaufen für die Schule bietet damit die Möglichkeit rasch umweltfreundliche Produkte zu finden. Damit hat jeder die Möglichkeit, beim Schuleinkauf auf den Klimaschutz zu achten. Am besten gleich beim nächsten Einkauf!

Oft fehlt das Bewusstsein zwischen dem Artikel im Regal und seinen Auswirkungen auf Umwelt, Gesundheit und Klima. Dabei ist es so einfach! Die Hefte kommen aus dem Wald, genau genommen das Holz, das für die Papierherstellung benötigt wird. Hefte aus Recycling-Papier hingegen nützen das Altpapier, das wir alle sammeln und es kann immer wieder verwendet werden. Für Schulartikel aus Plastik gibt es hingegen selten ein zweites Leben. Sie bestehen aus zu vielen unterschiedlichen Stoffen, als dass sie bis jetzt sinnvoll recycelt werden könnten. Damit gehen Wertstoffe verloren. Bei Stiften die weder nachfüllbar sind noch nachgefüllt werden, ist das Ende noch schneller erreicht und sie werden zu Abfall der verbrannt wird. Anders gesehen, geht es auch um das Verhältnis Produkt zu Verpackung. Zum Beispiel zahlt es sich aus bei einem Klebestift darauf zu achten, dass die Klebmasse selbst zumindest genau so viel vom Produkt ausmacht wie die Verpackung, also der Kunststoff drumherum. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass klein abgepackte Portionen immer teurer kommen.

Kinderwünsche sind auch nicht immer mit Überlegungen zu Umwelt und Gesundheit vereinbar. Sie haben meist ganz bestimmte Vorlieben was Motive betrifft und diese sind oft auf Plastik aufgedruckt. Am schwierigsten ist es, mit Kindern erst im Geschäft darüber zu diskutieren, warum beispielsweise PVC-Radierer in Form von Früchten keine gute Idee sind oder warum es diesmal ein Schnellhefter aus Karton statt der Plastikmappe mit Motiv werden soll. Das lässt sich zuhause in Ruhe besser besprechen. Doch auch die Lehrerinnen und Lehrer sind gefragt, denn gerade sie haben über die Schulliste ebenfalls Wünsche an die Eltern, was bis zum Schulstart zu besorgen ist. Ebenso können Schulleitung und Elternvereine viel beitragen um den Schuleinkauf klimafit zu gestalten.

Umweltfreundlich und schadstoffarm

Eine große Hilfe dabei sind staatliche Umweltzeichen. Schulartikel und Produkte für Kinder mit dem Österreichischen Umweltzeichen sind besonders gut geeignet. Speziell bei Materialien, die direkt mit der Haut der Kinder in Kontakt kommen, ist es wichtig, dass sie schadstoffarm sind. Denn über die Haut werden Schadstoffe leicht aufgenommen. Mit dem Österreichischen Umweltzeichen sind Eltern auf der sicheren Seite, umweltfreundliche und chemisch unbedenkliche Produkte ausgewählt zu haben.

„Das Umweltzeichen als Garant für hohe Qualität und gelebte Nachhaltigkeit leistet mit der erfolgreichen Initiative ‘Clever einkaufen für die Schule' einen wichtigen Beitrag für sichere Schulsachen, die auch besonders umweltfreundlich sind. Davon profitieren alle – die Eltern, die Kinder und unser Klima“, sagt Klimaschutzministerin Leonore Gewessler.

Die Initiative Clever einkaufen für die Schule bietet Orientierungshilfe beim Schuleinkauf. Sie macht auf www.schuleinkauf.at auf hochwertige und vor allem umweltfreundliche Schulartikel aufmerksam und bietet Eltern die Möglichkeit, sich schon vor dem Einkauf über nachhaltige Produkte zu informieren. Als Service steht ein Verzeichnis mit rund 5000 empfohlenen Artikeln bereit, die online auf Knopfdruck durchsucht werden können und im Papierfachhandel erhältlich sind. Der neu aufgelegte Mini-Ratgeber und der Schul-Folder informieren und sind ideal zum Weitergeben.

Seit 1. Juni bis 30. September findet die Aktion UmweltTipp! statt. Dabei machen die Partnerbetriebe im Handel auf die von der Initiative empfohlenen Artikel besonders aufmerksam.

Clever einkaufen für die Schule. Und die Umwelt freut sich! ist eine Initiative des Ministeriums für Klimaschutz (BMK) in Kooperation mit dem österreichischen Papierfachhandel (WKO)

Links:

VIDEO „Klimafit beim Schuleinkauf“

Schadstoffarme Schulartikeln

www.schuleinkauf.at