Das Falkensteiner Hotel ist teil der Green Tour 2017
© NFI / Andrea Lichtenecker

Willkommen auf der Sonnenalpe! Aktiv-Resort Nassfeld

Aktive Erholung mit südlichem Lebensgefühl und regionalen Kärntner Spezialitäten

Das Falkensteiner Hotel Sonnenalpe liegt auf rund 1.500 Metern Seehöhe auf der Sonnenalpe Nassfeld in Südkärnten.

Zwei Stolze TrägerInnen des Umweltzeichens

© NFI / Andrea Lichtenecker

Ein schonender Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist der Hotelleitung ein besonderes Anliegen. Entsprechend groß ist deshalb auch die Freude darüber, dass das Hotel seit einigen Monaten mit dem Österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet ist.

Viele der im Hotel verwendeten Lebensmittel stammen von Bauern aus der Region – darunter besondere regionale Schmankerln wie der bekannte Gailtaler Speck. Die Wärmeversorgung wird mittels Fernwärme bereitgestellt. Und die Gäste können ihre Elektroautos an der hoteleigenen E-Tankstelle aufladen.

Blick auf die weitläufige Anlage des Hotels Falkensteiner

© NFI / Andrea Lichtenecker

Auf der Sonnenalpe erwartet die Gäste ein vielfältiges Angebot an Wanderungen aller Schwierigkeitsgrade. Das Auto kann dabei ruhig am Hotelparkplatz stehen bleiben, stehen den Gästen doch mehrere Seilbahnen zur Verfügung, die sie rasch auf die umgebenden Berggipfel bringen. Zusätzlich ist in der Region Nassfeld-Pressegger See der gesamte Linienbusverkehr für die UrlauberInnen kostenlos zugänglich, ebenso wie das Almtaxi „Piccolo Express“ auf der Sonnenalpe.

Blick auf die Sonnalpe

© NFI / Andrea Lichtenecker

Wer gerne mehr über die vielfältige Natur und die Umgebung erfahren möchte, kann sich geführten Wanderungen anschließen. Und auf die Kinder warten ein eigener Almbauernhof sowie ein abwechslungsreiches Kinderprogramm – da wird etwa eine Schaukäserei besucht, in Bächen geplantscht oder die Tierwelt beobachtet.

Umweltfreundliche Angebote zu diesem Hotel finden Sie auf unserer Umweltzeichen-Hotel-Seite.