Wohlfühlterasse beim Naturhotel Edelweiss
© NFI / Cornelia Kühhas

Naturhotel Edelweiß Wagrain – Willkommen im ersten Green Spa Europas

Lesen Sie hier, wie ein Spa-Bereich nur mit einem Viertel der Energie auskommt.

Oberhalb von Wagrain, am Sonnenplateau Weberlandl auf 1.200 Metern Seehöhe, liegt das Naturhotel Edelweiß. Saskia und Erich Bergmüller haben den Betrieb vor 14 Jahren übernommen. 2010 haben sie das Hotel um einen Wellnessbereich erweitert. „Und da war klar: Wir wollen keine fossilen Brennstoffe mehr verwenden“, erklärt Erich Bergmüller.

So entstand das erste Green Spa in Europa, das nur mit Erdwärme beheizt wird. Die Planung war eine Herausforderung, benötigt doch ein Wellnessbereich generell viel Energie. Durch ein durchdachtes Konzept in Sachen Energieeffizienz und die Passivhausweise benötigt das Spa nur ein Viertel der Energie eines herkömmlichen Wellnessbereichs derselben Größe. Die Erdwärme wird über acht Bohrschächte mit jeweils 130 Metern gewonnen. „Damit haben wir sogar noch Energiereserven“, sagt Herr Bergmüller.

Der Badeteich des Naturhotels

© NFI / Cornelia Kühhas

Das Schwimmbecken im Innenbereich kommt übrigens ganz ohne Chlor aus, man setzt auf die desinfizierende Wirkung von Salz. Die Bergmüllers haben bewusst auf einen beheizten Außenpool verzichtet. Den Gästen steht in der warmen Jahreszeit ein Naturbadeteich zur Verfügung, der von Quellwasser gespeist wird.

Das Edelweiss Restaurant

© NFI / Cornelia Kühhas

Die Lebensmittel kommen soweit möglich aus der Region. Durch Abnahmegarantien für eine neu gegründete Molkerei im Kleinarltal, die drei Bio-Landwirte aus der Region betreiben, wird die lokale Wirtschaft unterstützt. „Und wir bekommen Produkte in Top-Qualität aus der Region für unsere Gäste“, sagt Erich Bergmüller.

Das namensgebende Edelweiss blüht gerade

© NFI / Cornelia Kühhas

Das Hotel trägt das Österreichische Umweltzeichen sowie das EU Ecolabel. „Das Umweltzeichen ist eine Win-Win-Situation – als Betrieb spare ich durch Energieeffizienzmaßnahmen Geld und schone gleichzeitig die Umwelt“, ist Erich Bergmüller überzeugt. „Und die Urlauber buchen gerne nachhaltige Produkte, wenn die Qualität stimmt!“

Das Naturhotel Edelweiss ist mit dem Umweltzeichen ausgestattet

© NFI / Cornelia Kühhas

Familie Bergmüller setzt auf Kooperationen, der Betrieb ist Mitglied bei den Naturidyll-Hotels und bei den Sleep Green Hotels. Erich Bergmüller: „Wir stehen im regen Austausch mit den Kollegen.“ So gibt es immer wieder neue Ideen – denn nicht stehen bleiben, sich immer weiterentwickeln, ist die Devise.

Urlaubsangebote