Informationen zur Antragstellung: Reiseangebote UZ 72

Warum gibt es ein Umweltzeichen für Reiseangebote?

Kilometerlange Staus, halb leere Charterflugzeuge für den Wochenendtrip, Jeep-Touren in Naturschutzgebieten - Reisen kann ganz schön auf Kosten der Umwelt und des Weltklimas gehen. Wer allerdings Reiseangebote mit dem Umweltzeichen nützt kann sicher sein, dass sich dabei auch Umwelt und Natur erholen können.

Was kann ausgezeichnet werden?

Es können einzelne Reisepakete - von Tagesausflügen bis zu Pauschalreisen ausgezeichnet werden, die bestimmte Kriterien erfüllen und von einem geprüften Reiseveranstalter (Lizenznehmer) zertifiziert werden.
Zielgruppe als LizenznehmerInnen sind primär Unternehmen aus der Reisebranche, deren wesentlicher Geschäftszweck die Planung und Durchführung von Reisen für KundInnen ist und die in das Österreichische Veranstalterverzeichnis eingetragen sind.

Was sind die Anforderungen?

  • Ausgeschlossen sind Reisen mit einem zu hohen Treibhausgas-Ausstoß pro Aufenthaltstag, Flugreisen für Kurzstrecken unter 700 km sowie mit einer Aufenthaltsdauer von weniger als sieben Tagen.
  • Die angebotenen Unterkünfte haben entweder schon eine Umwelt-Zertifizierung (Österreichisches oder Europäisches Umweltzeichen, ISO, EMAS) oder erfüllen ausreichend Umweltkriterien.
  • Bei Aktivitäten und Mobilität vor Ort sind Freizeitaktivitäten in Verbindung mit einem Verbrennungsmotor ausgeschlossen (Jeeptouren, Heli-Skiing) sowie solche mit einem hohen Ressourcenverbrauch. Reisen, die Natur- und Ökotourismus, Radtouren oder authentische Kulturveranstaltungen bieten, werden bevorzugt.
  • Bei eintägigen Reisen bildet regionale Kulinarik einen wichtigen Schwerpunkt
  • Kundenfeedback: Reiseveranstalter mit dem Umweltzeichen bieten ihren Kunden die Möglichkeit, ihre Erfahrungen weiterzugeben. Dadurch wird überprüft, ob die Umweltzeichen-Kriterien tatsächlich erfüllt wurden.

Richtlinie: UZ 72 Reiseangebote

Infoblätter und weiterführende Materialien

Downloads:

Informationsblatt zur Antragstellung mit der Beschreibung aller relevanten Schritte (in Arbeit)

Informationsblatt „Der Weg zur Lizenz“ (in Arbeit)

Richtlinie UZ 72 Reiseangebote auf Deutsch (und auf Englisch - in Arbeit)

Links:

Liste der Prüfstellen für Beratung und Gutachten

Infos zum Online Antrag

Unter dem Button „Online-Antrag“ können Sie im ersten Schritt durch Bekanntgabe einer Email-Adresse Ihr Interesse bekunden.Nachdem Sie diese Adresse registriert haben, wird ein Antrag angelegt. In diesem Online-Antrag werden dann folgende Daten zusammengeführt und verwaltet:Adresse und Kontaktdaten Ihrer Firma und einer Ansprechperson, Angaben zu Ihren Produkten, Informationen für das Marketing- und unsere Webseite (Texte, Bilder etc.), Dokumente, die als Nachweise für das Umweltzeichen nötig sind, und Ähnliches.