Hotel Bassena Messe Wien Prater

Verkehrsbüro Hotellerie GmbH
Messestraße 2
1020 Wien
Österreich
Lizenz
  • UZ-Lizenz1006
Ausstattung
  • Allergikergerecht
  • Barrierefrei
  • Fahrrad
  • Internet
  • Internet im Zimmer
  • Nichtraucher
  • Restaurant
Küche
  • Fair Trade Produkte im Angebot / Fair Trade Partnerbetrieb
  • Genussregions-Partner Betrieb
Preiskategorie
  • ab60
Sterne
  • 4
Lage des Betriebes
  • Entfernung Bahn1.000 m
  • Entfernung Bus300 m
  • Entfernung Zentrum3 km

Bassena Hotel Messe Wien Prater  - Im grünen Herzen Wiens, mit grünem Herz!

Wir im Hotel Bassena Wien Messe Prater nehmen unsere Verantwortung für unsere Umwelt sehr ernst und legen besonderen Wert auf Regionalität, Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung und der ständigen Weiterentwicklung von Qualität  & Umweltbewusstsein. Dabei ist es uns wichtig, ALLE  miteinzubeziehen – alle unsere Partner und Lieferanten, aber auch MitarbeiterInnen und BesucherInnen. Zudem ist Bassena als ein Hotel der Verkehrsbüro Hotellerie, Mitglied der Verkehrsbüro Group, auch Teil eines großangelegten betrieblichen Umweltmanagements.

Im Rahmen des betrieblichen Umweltmanagements legen wir zudem besonderen Wert auf

  • Laufende Schulungen und Schaffen von Awareness für eine intakte Umwelt
  • Konsequente und regelmäßige Aufzeichnung von Energie-, Wasser- und Chemie-Verbrauchszahlen als Basis für laufende Optimierungen
  • Umweltfreundliches Beschaffungswesen durch bewusste Auswahl unserer Lieferanten
  • Soziales Engagement im Zuge karitativer Aktionen und Unterstützung von touristischen Ausbildungsstätten durch gemeinsame Projekte

Bei Energiemanagement & Abfallwirtschaft achten wir besonders auf

  • Energieversorgung des gesamten Hotels mit umweltfreundlicher Fernwärme
  • Einsatz energiesparender Beleuchtungstechnik und sukzessiver Umstieg auf LED Beleuchtung in allen öffentlichen Bereichen
  • Adaptierung von täglichen Arbeitsabläufen zur Einsparung von Papier und Reduzierung der täglichen Abfallmengen
  • Sukzessiver Umstieg auf papierlose Lösungen in allen möglichen Bereichen und laufende Evaluierung der Abfallmengen-Reduzierung
  • Überwiegende Verwendung von Mehrweggebinden in den Produktionsbereichen (Lebensmittel, Getränke) zur Vermeidung von Abfall
  • Aktive Einbindung von MitarbeiterInnn und BesucherInnen bei der Mülltrennung und Wiederverwendung wertvoller Rohstoffe

Umweltrelevantes Qualitätsmanagement bedeutet für uns

  • Vermeidung von langen Transportwegen durch bewusste Auswahl regionaler Lieferanten mit kurzen Anfahrtswegen
  • Gezielter Einsatz biologischer Produkte auf unserem Frühstücksbuffet und laufende Kooperation mit dem BIO-Lieferanten Sonnentor (Tee, Kaffee, Müsli)
  • Verzicht auf Einwegverpackungen im Speisen- und Getränkebereich zur Vermeidung von unnötigen Abfallmengen
  • Verwendung umweltverträglicher Eco-Reinigungsprodukte in allen Hotelbereichen und laufende Schulungen der MitarbeiterInnen für die Optimierung des Reinigungsmittel-Einsatzes
  • Reduzierung von Einwegverpackungen im Bereich der Hygieneartikel für unsere Gäste auf ein Minimum
  • Aktive Nutzung von stadtweiten Angeboten und Beratung zu umweltorientiertem „Städte entdecken“, sowie Empfehlung von Stadtwanderwegen, Radrouten in und rund um Wien und Laufrouten rund um das Hotel
  • Nutzung und Vermarktung der guten öffentlichen Anbindung