Oberösterreichischer Umweltkongress 2016
Klimawandel und Migration - die neuen Flüchtlinge?

Event-Nummer: M7pBWbqjO8
Organisiert von: Amt der o.ö. Landesregierung, Direktion Umwelt- und Wasserwirtschaft, Abteilung Umweltschutz, Referat Umweltbildung
Ort: Schlossmuseum Linz
Startseite: https://www.land-oberoesterreich.gv.at/170353.htm

Der Umweltkongress 2016 befasst sich mit dem Phänomen der klimabedingten Migration. Im Zentrum stehen die Wirkung des Klimawandels auf die weltweiten Wanderungsbewegungen sowie die Folgen der Migration auf die Herkunfts- und Zielregionen. Im Lichte des neuen Pariser Weltklimaberichtes wird beleuchtet, wie sich dieses Thema in den nächsten Jahren weiter entwickeln könnte und wie die Industrieländer betroffen sein könnten. Dazu werden auch die Themen "internationale Klimafinanzierung" und "Nord-Süd Partnerschaften" einbezogen.

  • 21 Juni 2016: 4020

Lizenznehmer

Klimabündnis Österreich

Prinz-Eugen-Straße 72
1040 Wien
Österreich
Logo Klimabündnis
Lizenz
  • UZ-LizenzGM 056