Privates Oberstufenrealgymnasium "St. Karl" Volders

Volderwaldstraße 3
6111 Volders
Tyrol, Austria
License
  • UZ-LicenseS 028

Das PORG Volders wurde 1907 als "Privatlehranstalt der PP. Serviten" gegründet. Bis 1995 war der Servitenorden als Schulerhalter tätig. Im Herbst 1995 wurde die Schulträgerschaft von der "Vereinigung von Ordensschulen Österreichs" übernommen.

  • ORG mit Schwerpunkt Ökologie (Schwerpunkt in den Fächern Biologie/Ökologie, Physik, Chemie, Geographie)
  • ORG mit Instrumentalunterricht (breites Instrumentalangebot, große Musiktheater-Projekte, vielfältige kreative Entfaltungsmöglichkeiten in den Wahlpflichtgegenständen)
  • Übergangsstufe (einzigartige Möglichkeit, die Voraussetzungen für ein ORG zu erreichen)

Das PORG Volders ist in Tirol bekannt einerseits wegen der großen Musiktheater-Projekte mit abendfüllenden Musicals und des Instrumentalangebotes, andererseits gilt die Schule in Tirol als die "Öko-Schule". Bei mehreren Projekten wurden nationale und internationale Preise errungen, es gibt jedes Jahr Projekttage mit Umweltschwerpunkten, zusätzlich sind wir eine ÖKOLOG-Schule und eine Klimabündnis-Schule.
2003 wurde ein dreijähriges Sanierungs- und Zubaukonzept abgeschlossen, so dass das PORG nun auch vom Gebäude her eine schöne Schule ist, die technische Ausstattung entspricht den heutigen Ansprüchen. Es besuchen etwa 280 SchülerInnen das PORG.

In Zusammenarbeit mit "Taste'n'Joy" by ISS ist für gute Verpflegung beim Jausenshop und für das Mittagessen gesorgt.

PORG Volders St. Karl SchuleingangPorg Volders St. Karl Schule