Sie sind hier:
Congress Centrum Alpbach 2016© Congress Centrum Alpbach

Alpbach zeigt, wie man grn und erfolgreich sein kann

Umweltzeichen fr Kongressdestination Alpbach: Grne Hotels und das Congress Centrum machen des Tiroler Gebirgsdorf zum Vorreiter im nachhaltigen Tourismus.
Kinder mit Schulheften© bmlfuw/chistopher fuchs

Bundesminister Rupprechter: Umweltbewusst ins Schuljahr starten

„Clever einkaufen fr die Schule“ bietet Orientierungshilfe beim Einkauf.
Der Schulbeginn steht unmittelbar bevor und stellt Eltern vor einige Herausforderungen. Eine gute Orientierungshilfe fr den Einkauf von Schulsachen bietet die Initiative „Clever einkaufen fr die Schule“.

Kind beim Kleben© klebstoffe_pavel_l_photo_and_video_75769381

Klebstoffe ohne Lsungsmittel

Bastelkleber enthalten oft gesundheitsschdliche Lsungsmittel. Kleber mit dem Umweltzeichen verzichten auf solche Inhaltstoffe. Fr Kindergarten, Schule und Bro gibt es jede Menge an Produktalternativen.

Sommerakademie 2016© Elisabeth Schneider

Vielfalt in der Bildungsarbeit - Sommerakademie 2016

Die diesjhrige Sommerakademie des FORUM Umweltbildung stand unter dem Motto „Her mit der Vielfalt“ - Diversitt in Natur und Gesellschaft.

Duschkopf© BMLFUW Kern

Best practise - wertvolles Wasser

Der Zugang zu sauberem Wasser ist eines der grten Probleme auf dem blauen Planeten. sterreich befindet sich hier in einer beneidenswerten Position. Es ist eines der wasserreichsten Lnder der Erde und weltweit das einzige Land, das hochwertiges Trinkwasser zu 100 Prozent aus Grundwasser und Quellen bezieht. Trotzdem mssen wir darauf achten, es nicht zu verschwenden und zu verunreinigen.
Waschpulver© zeolithvergleich.de

Saubere Wsche, reines Gewissen

Berge von Wsche werden tglich gewaschen, der Einsatz an Waschchemikalien ist enorm. Hier steuert das Umweltzeichen entgegen. 7,8 Kilogramm Waschmittel: das ist der jhrliche Pro-Kopf-Verbrauch in sterreich.

online kaufen© thinkstockphotos_g_stockstudio

Wie nachhaltig ist der Online-Handel?

Das Paket mit den neuen Bchern ist da. Praktisch, man muss das Haus gar nicht mehr verlassen, um an begehrte Dinge zu kommen. Sogar Lebensmittel kann man sich liefern lassen. Aber wie nachhaltig ist der Online-Handel?

Wasser© BMLFUW Rita Newman

Sommer ist hei: Viel Wasser trinken!

Die meisten Menschen mssen im Sommer wohl nicht daran erinnert werden, viel zu trinken. Das Durstgefhl treibt sie ohnehin dazu. 1,5 Liter pro Tag wird fr Jugendliche und Erwachsene mindestens empfohlen, etwa von der sterreichischen Gesellschaft fr Ernhrung (GE). Im Sommer kann es auch mehr sein.
Dabei ist es aber nicht egal, was man trinkt: Am besten ist Wasser und natrliches Mineralwasser- natrlich in umweltfreundlichen Mehrwegflaschen mit Umweltzeichen!

Naturkosmetik© sterreichisches Umweltzeichen

Warum Naturkosmetik?

Diese persnliche Frage stellt sich fr uns eine Konsumentin, die dabei auch kritische Aspekte und Unternehmensverantwortung bei Naturkosmetik analysiert.