Ausgezeichnet Lernen mit dem Umweltzeichen für Schulen und Pädagogische Hochschulen (UZ 301)

© shutterstock.com 

Ausgezeichnet weiterbilden

© shutterstock.com 

Umweltzeichen-Info-Veranstaltung für Bildungseinrichtungen am 27. November 2014

© FORUM Umweltbildung

Umweltmanagement ist Ihnen wichtig? Mit Ihrer Bildungsarbeit fördern Sie eine nachhaltige Entwicklung? Das möchten Sie auch nach außen kommunizieren? Bildungseinrichtungen, die sich für eine Zertifizierung mit dem Österreichischen Umweltzeichen interessieren, sind am 27. November 2014 herzlich in den umweltzeichenzertifizierten  Umweltdachverband in 1080 Wien, Strozzigasse 10, eingeladen.

Neuer Lehrgang ÖKOLOGisierung - Herbst 2014

© BMLFUW/Schneider

Ökologisierung von Schulen leistet einen wichtigen Beitrag zur Bildung
von Nachhaltigkeit als wesentliches Ziel des 21.Jahrhunderts und zu
deren konkreten Umsetzung an der Schule. Wollen auch Sie sich weiterbilden? Im Herbst 2014 startet der nächste Lehrgang.

Aktualisierte Umweltzeichen-Richtlinie für Bildungseinrichtungen

Die Österreichische Umweltzeichen-Richtlinie für Bildungseinrichtungen ist für den ganzen Erwachsenenbildungsbereich anzuwenden und eine Möglichkeit, Qualität weiter zu entwickeln. Seit 1.1.2014 gilt die überarbeitete Fassung der Richtlinie für Bildungseinrichtungen die noch besser an die Möglichkeiten der Bildungseinrichtungen angepasst wurde.

Neu ab dem 1. Mai 2013: Österreichisches Umweltzeichen von Ö-Cert anerkannt  

Mit 1. Mai 2013 wurde das Österreichische Umweltzeichen für Bildungseinrichtungen neu in die Liste der von Ö-Cert anerkannten Qualitätsmanagement-Systeme aufgenommen. Ziel von Ö-Cert ist die weitere Förderung von qualitätssichernden Maßnahmen in der Erwachsenenbildung, die Schaffung von Klarheit und Vereinfachung bei Förderungen sowie die Sicherstellung von Transparenz und vereinfachter Verwaltung.

Umweltzeichen und Qualitätssicherung in allgemein bildenden Schulen

SQA – Schulqualität Allgemeinbildung ist eine Initiative des BMBF, die auf pädagogische Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung abzielt.

Österreichisches Umweltzeichen für  Bildungseinrichtungen 

© SchneiderMit den Anforderungen der Umweltzeichen-Richtlinie für Bildungseinrichtungen soll bei Bildungseinrichtungen, welche die Kriterien umsetzen, ein dynamischer Prozess der Weiterentwicklung in Richtung Nachhaltigkeit in Gang gebracht werden. Dieser Prozess soll über die zertifizierte Organisation hinaus auch auf die KursteilnehmerInnen dieser Bildungseinrichtung wirken.

Der Weg zum Österreichischen Umweltzeichen für Schulen

BMLFUWHat Ihre Schule vor, die Kriterien des Österreichischen Umweltzeichens für Schulen umzusetzen, kontaktieren Sie bitte das Umweltzeichen-Team des VKI unter der Telefonnummer  01-588 77 – 255 bzw. unter umweltzeichen@vki.at. Wir schicken Ihnen ein Informationspackage zu und helfen Ihnen bei all Ihren Anliegen gerne weiter.

Gemeinschaftlich umweltbewusst einkaufen

© Arge

Immer mehr Schulen empfehlen den Eltern, umweltfreundliche Schulsachen zu kaufen. Um den Eltern die Suche danach abzunehmen, aber auch um Zeit und Geld zu sparen, organisieren sich vielerorts Einkaufsgemeinschaften. Die Aktion „Clever Einkaufen für die Schule“ bietet Unterstützung und praktische Tipps.