STARS+20 Projektlogo
© EU LIFE

Zertifizierte Reiseangebote als Signal für Verantwortung im nachhaltigen Tourismus

Das UN-Ziel nachhaltiger Tourismus bedeutet  eine Aufforderung, unsere Arbeit im Tourismus noch nachhaltiger zu gestalten. 

Die Tourismuswirtschaft leistet für Österreichs Wohlstand einen enormen Beitrag. Das UN-Thema nachhaltiger Tourismus ist ein Anlass und eine Motivation, unsere Arbeit im Tourismus zu überdenken und noch nachhaltiger zu gestalten. Und es ist auch eine Chance, Erfolge in einem motivierenden Umfeld besser zu kommunizieren. Das Österreichische Umweltzeichen bietet einen Rahmen, umweltfreundliche und sozial verträgliche Reiseangebote zu gestalten und durch das Gütesiegel darzustellen.

Allerdings müssen das Angebot und der Nutzen in der Branche bekannter werden. Dazu wurde vom Umweltministerium ein Informations-Workshop für interessierte Reiseveranstalter angeboten. (zum Programm).

Veranstalter, die bereits passende Reisepakte ausgezeichnet haben, wie Gregor Kadanka von Mondial oder Frau Kampl von Retter Reisen, konnten hier mit Interessierten ihre Erfahrungen teilen (Download Vortrag Kadanka).

Aus der Beratungs- und Prüfungspraxis konnten Herr Rainer (ÖAR) und Frau Englinger (Destino Mondo) berichten. Frau Englinger sprach auch über Pilgern als beonders nachhaltige Reiseform, bei der nicht nur die Umwelt geschont wird und der Kontakt zu Region und Menschen beosnders ausgeprägt ist, sondern auch Reisende selbst entschleunigen und zur Ruhe kommen.

Nicht zuletzt präsentierte Herr Leitner noch die vielfältigen Marketingaktivitäten des Österreichischen Umweltzeichens, das als Netzwerk und Community mit vielen Schnittstellen besonders gut funktioniert.

Alle Vorträge stehen hier zum Download.

Mit diesem staatlichen, unabhängigen Zeichen sind umwelt- und sozialverträgliche Reiseangebote auf einen Blick erkennbar. Dabei werden Aspekte wie die Anreise und die Mobilität vor Ort, die Unterkunft und die Aktivitäten im Urlaub berücksichtigt. Nähere Informationen finden Sie in der Kurzfassung und der Richtlinie. Bei Interesse und Fragen kontaktieren Sie bitte umweltzeichen@vki.at