© Team7Ried

Teamplayer

Beim österreichischen Möbelhersteller bilden Menschen, Möbel und Umwelt ein Team – und das ein Leben lang. Lesen Sie hier mehr über TEAM 7, einem außergewöhnlichen österreichischen Familienunternehmen.

Team & 7: „Team“ steht für Zusammenhalt, um gemeinsam ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Dieses kann sportlicher Natur sein, kann aber auch auf die Umwelt konzentriert sein – wie beim österreichischen TEAM 7, einem Produzenten von Vollholzmöbeln.

Fragen, die sich daher aufdrängen: Was bedeutet der besondere Firmenname? Wie entstand er? „Die Zahl 7 hängt eng mit dem Schicksal unseres Unternehmens zusammen. Denn alles begann am 7. September 1959: An diesem Tag gründete Erwin Berghammer seinen Tischlerbetrieb im Innviertel und legte damit den Grundstein für TEAM 7. Vierzig Jahre später, am 7. September 1999, übernahm ich dann die Geschäftsführung und sieben Jahre danach, am 7. September 2004, als Inhaber das Unternehmen. Die Zahl 7 hat uns Glück gebracht“, erzählt schmunzelnd Dr. Georg Emprechtinger, Eigentümer der TEAM 7 Natürlich Wohnen GmbH.

Die Firma mit Sitz in der Stadt Ried im Innkreis in Oberösterreich ist ein Familienunternehmen, dessen Weiterführung gesichert ist. Denn der Sohn von Georg Emprechtinger, Stefan ist bestens darauf vorbereitet, in einigen Jahren den Betrieb zu übernehmen.

Ausgezeichnet! Und seit über 20 Jahren darf TEAM 7 das Österreichische Umweltzeichen führen, da es die Richtlinie UZ 06 Möbel bestens erfüllt: „Eine nachhaltige und ökologisch einwandfreie Fertigung ist für TEAM 7 ein Bekenntnis zu den Werten, die das Unternehmen prägen und leiten. Seit Anfang der 1980er Jahre beschreiten wir konsequent den ‚grünen Weg‘“, sagt Georg Emprechtinger. Dieser Weg wird nach außen hin bestens mit dem Österreichischen Umweltzeichen kommuniziert.

© Team7Ried

Holz aus dem eigenen Wald. „Vom Baum bis hin zum fertigen Möbel haben wir die Kontrolle über den gesamten Wertschöpfungsprozess: Zwei Möbelwerke, ein eigenes Plattenwerk sowie ein Sägewerk gehören zum Unternehmen. Darüber hinaus bewirtschaften wir einen 77 ha großen Wald. Dieser deckt allerdings nicht unseren Holzbedarf. Unsere Hölzer stammen aber alle aus nachhaltig bewirtschafteten europäischen Wäldern. TEAM 7 kooperiert nur mit Holzlieferanten, die eine nachhaltige Forstwirtschaft garantieren.“

Made in Austria. Die Holzoberflächen der Einrichtungsgegenstände werden mit reinem Naturöl behandelt. Georg Emprechtinger dazu: „Die natürlichen Hauptbestandteile unseres Öls sind Leinöl, Sojaöl und Bienenwachs. Ohne Lacke oder Beizen bleibt das Holz frei von Giftstoffen und behält seine hervorragenden Eigenschaften: Es nimmt Feuchtigkeit auf, gibt sie langsam wieder ab und sorgt auf diese Weise für ein angenehmes und gesundes Raumklima“.

Wir produzieren keine kurzlebigen Wegwerf-Möbel, sondern fertigen Produkte, die ein Leben lang halten.“ – Georg Emprechtinger, Eigentümer von TEAM 7

© Team7Ried

Verlässliche Werte. Wie argumentiert TEAM 7 gegenüber Konsumenten, die sich für „Kurz-Zeit-Möbel“ interessieren: „Nun, wir stellen fest, dass es weltweit ein wachsendes Umwelt- und Gesundheitsbewusstsein sowie das Interesse am Handwerklichem gibt. Nachhaltig produzierte Produkte, die ohne chemische Zusätze gefertigt werden, rücken daher immer stärker in den Fokus der Verbraucher. Zum anderen wächst der Wunsch nach langlebigen, wertigen Gütern. Handwerklich, daher individuell hergestellte Möbel sind heute gefragter denn je. Die Menschen wünschen sich in ihrem Wohnumfeld Dinge mit unverwechselbarem Charme und Persönlichkeit. Fühlbare Qualität, auf Maß gefertigt spricht die Sinne an und vermittelt Freude ebenso wie Authentizität.“

Möbel als Lebensbegleiter, nicht Kurz-Zeit-Behübscher. Georg Emprechtinger hat noch weitere Argumente auf Lager: „Mit TEAM 7-Naturholzmöbel gelingt uns der Spagat aus modernster Technologie und Handwerk. Zwei Drittel unserer Mitarbeiter in der Produktion sind traditionelle Tischler, die ihr Holzhandwerk gelernt haben und es lieben. Das macht den Unterschied, die Einzigartigkeit unserer Produkte aus. Das sind alles einfach Tatsachen, die das Preisargument schlagen und von den Käufern auch verstanden werden. Unsere Möbel sind Lebensbegleiter und Umzugskünstler – sie können jederzeit ergänzt und erweitert werden. Auch mit einem überschaubaren Budget lassen sich so bereits gute Lösungen kreieren.“

Eine Frage der Verantwortung. Gibt es allgemein eine Zunahme in der Nachfrage nach ökologisch verantwortbaren Möbeln? „Bio und Öko sind heute wichtige Bestandteile einer zeitgemäßen Lebenseinstellung. Und auch ein Zeichen dafür, Verantwortung für die Umwelt zu übernehmen. So haben Klimakatastrophen und die Erwärmung der Temperatur in den letzten Jahren gezeigt, wie schlecht es um unseren Planeten bestellt ist. Entsprechend umsichtig kaufen die Menschen ein. Und interessieren sich für Zertifikate ebenso wie für die Herkunft und Verarbeitung der Möbel“, gibt Georg Emprechtinger zu bedenken. Und weiter: „Insbesondere junge Leute, die ihr Leben noch vor sich haben, achten immer stärker auf gesunde Ernährung, eine stimmige Work Life Balance und eine ökologisch verantwortliche Produktionsweise. Sie wissen, was hinter einem Label steckt. In Zeiten des Internets kann ein Unternehmen und sein Image mit wenigen Klicks recherchiert werden. Deshalb legen wir großen Wert auf Transparenz und geben gern Einblick in unser Unternehmen.“

© Team7Ried

Zeitlos. Wie kann der Käufer von TEAM 7-Möbeln charakterisiert werden? „Unsere Möbel sind zeitlos und stehen für langlebige Werte. Nach Maß und aus hochwertigen Rohstoffen gefertigt transportieren sie ein besonderes Lebensgefühl. Einzigartig, naturverbunden, dabei sehr funktional und mit modernem Design in exklusive Formen gebracht. Diese Attribute sprechen junge Menschen ebenso an wie ältere Konsumenten. Wir stellen fest, dass das Bedürfnis nach Qualität, Langlebigkeit und Individualität wächst – und das generationsübergreifend. TEAM 7 kann diese Ansprüche optimal bedienen. Denn wir geben uns nur mit dem Besten zufrieden. Das betrifft Design, Komfort und Funktionen ebenso wie nachhaltige Aspekte.“

Damit ist TEAM 7 auf dem richtigen Weg! Wir wünschen dem teamorientierten Unternehmen noch viel Glück – nicht nur mit der Zahl 7!