Mobile Fertigungsanlage des mineralischen Deämmstoffes AIRIUM
© AIRIUM

Neuer Dämmstoff mit Umweltzeichen!

„AIRIUM - Dämmstoff neu definiert“. Dieser Slogan der Firma AIRIUM GmbH in Wien (www.airium.at) vermittelt gut deren Philosophie: In der Zukunft des Bauens werden umweltverträgliche Dämmstoffe eine große Rolle spielen. Mit ihnen kann Energie gespart werden, da sie aktiv gegen eine Überhitzung im Sommer und gegen Kälte im Winter schützen. Der Beitrag von Dämmstoffen zum Klimaschutz ist daher nicht zu unterschätzen.

Air. Luft. Ihr ökologisches Engagement signalisiert die AIRIUM GmbH nun auch nach außen, und zwar mit dem Österreichischen Umweltzeichen (ÖZ). Denn der von ihr produzierte mineralische Dämmstoff AIRIUM hat das dazu erforderliche strenge Prüfverfahren bestanden. Wobei der Produktname AIRIUM für air, Luft, steht, die millionenfach im Material eingeschlossen wird und für die gute Dämmwirkung sorgt. Am 20. Februar 2020 überreicht Bundesministerin Leonore Gewessler die Urkunde im Rahmen der Eröffnung der Baumesse „Bauen und Energie Wien“. Wir haben uns aus diesem Anlass mit Frau DIin Anja Ebenschweiger von der AIRIUM GmbH unterhalten.

Umweltbewusstsein der Baukunden nimmt zu. „Das Österreichische Umweltzeichen hat für uns eine immense Bedeutung. Denn das Thema ‚Ökologisch Bauen‘ wird immer wichtiger. Und wir als junge Firma mit einem ganz neuen Produkt, das sich auch aufgrund der Unterschiedlichkeit zu anderen am Markt bekannten Lösungen erst etablieren muss, profitieren ganz enorm von einer solch großartigen Auszeichnung“, erklärt DIin Anja Ebenschweiger von der Firma AIRIUM GmbH in Wien. Und Ebenschweiger weiter: „Denn das Umweltbewusstsein der Kunden nimmt definitiv zu. Sie achten vermehrt darauf, welche Materialien sie beim Bauen einsetzen.“

Frau Ebenschweiger, das ÖZ darf nur für AIRIUM, einen 100 % mineralischen Dämmstoff auf Zementbasis, geführt werden?Genau. Wir haben momentan drei Dichten von AIRIUM gelistet. Weitere Dichten sind in Vorbereitung, sodass wir davon ausgehen, dass wir zukünftig für unsere ganze Bandbreite an AIRIUM-Produkten das ÖZ führen dürfen.“

Dämmung oberste Geschossdecke mit mineralischem Dämmstoff mit AIRIUM
© AIRIUM

Was zeichnet AIRIUM hinsichtlich umweltverträglicher Produktion und Anwendung aus? Was bedeutet „100 % mineralisch“? „Nun, AIRIUM wird frisch vor Ort vom AIRIUM-LKW in der gewünschten Dichte und Menge produziert, wodurch kein Ausschuss bzw. Verschnitt anfällt. Und die unzähligen Luftbläschen, die für die gute Wärmedämmung sorgen, werden erst direkt vor Ort in das Material eingemischt.

AIRIUM eignet sich besonders als Ausgleichsschüttung unter dem Estrich sowie als Dämmung der obersten Geschoßdecke und ist hier eine umweltverträgliche Alternative zu den bisher eingesetzten Dämmstoffen.

AIRIUM ist 100% mineralisch. Es ist aufgrund der mineralischen Ausgangsstoffe nicht brennbar und resistent gegen Schimmel und Schädlinge. Das sind weitere wichtige Pluspunkte.“

Welche neuen, positiven Impulse hat das ÖZ-Zertifizierungsverfahren dem Unternehmen gebracht? „Wir haben uns sowohl für das Produkt als auch für die mobile Herstellung mit einigen Punkten befasst, die wir sonst nicht so direkt im Fokus gehabt hätten. Das hat uns auch vor Augen geführt, welche positiven Punkte zum Thema ‚Umwelt‘ wir bereits erfüllen.“

Inwieweit werden Ihre Mitarbeiter – auch in der Produktion – hinsichtlich dem ÖZ informiert bzw. geschult, Frau Ebenschweiger? „Wir sind ein kleines feines Team mit einer sehr intensiven internen Kommunikation. Daher sind alle Mitarbeiter hinsichtlich des ÖZ informiert und in den für sie relevanten Details geschult.“

Haben Sie den Eindruck, dass Ihre Kunden das ÖZ kennen und wissen, welche strengen Kriterien dazu erfüllt werden müssen? „Ja, das ÖZ ist sehr bekannt und unsere Kunden wissen, dass wir strenge Kriterien erfüllen mussten und müssen, um das ÖZ verliehen zu bekommen.“

Wird das ÖZ zur Bewerbung verwendet? „Da wir ja erst ganz kurz wissen, dass wir das ÖZ verliehen bekommen, ist es noch nicht in der Werbung enthalten. Wir planen jedoch, das staatliche Umweltzeichen in den nächsten Wochen zu inkludieren. Also ja, es wird auf alle Fälle zur Bewerbung verwendet werden.“


Frau Ebenschweiger, ist von der AIRIUM GmbH geplant, auch für weitere Produktgruppen das ÖZ zu erwerben? „Ja, wir planen für alle verfügbaren Dichten von AIRIUM das ÖZ zu erwerben.“

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau DIin Anja Ebenschweiger für das sehr informative Gespräch. Mit dem ausgezeichneten mineralischen Dämmstoff AIRIUM und seinem Umweltengagement ist die Wiener AIRUM GmbH auf einen sehr guten Weg in die Zukunft!