Umweltzeichenstand in der Baurettungsgasse
© Ernst Leitner

Das Österreichische Umweltzeichen war heuer erstmals in der „Bau-Rettungsgasse“ auf der Bauen & Energie in Wien!

Nach der "Bauen und Wohnen" Anfang Februar in Salzburg war das Österreichische Umweltzeichen auf Österreichs größter Baumesse “Bauen und Energie“ vom 14.-17. Februar 2019 vertreten.

Im Wiener Messezentrum fand zum 18. Mal Österreichs größte Baumesse mit 500 nationalen und internationalen Ausstellern auf 35.000 m² statt. Einen äußerst erfolgreichen Auftritt hatte dort das Österreichische Umweltzeichen mit seinen Produkten aus den Bereichen Bauen & Wohnen. Das Messepublikum zeigte sich höchst interessiert am Thema nachhaltig Bauen und Sanieren mit ökologisch einwandfreien, zertifizierten Produkten.

Die Bau-Rettungsgasse – wer oder was wurde da gerettet?

Erstmals in Halle A des Wiener Messegeländes positioniert, erhielten die Besucher auf 600m² Antworten auf diverse Fragen und rund ums Thema Bauen. Unabhängige Beratungsorganisationen informierten links und rechts von der „Gasse“ mit dem gemeinsamen Ziel, Bauen und Leben nachhaltiger, gesünder und innovativ zu gestalten.

Bauen und Energie Wien 2019
© G&L

Mittendrin - im Bereich „Gesundheit“ - gab es 1. Hilfe am Umweltzeichenstand. Die Besucher erhielten dort kompakte Informationen über die gesamte Palette der aktuell verfügbaren Umweltzeichenprodukte aus den Bereichen Bauen & Wohnen. Der Andrang überstieg sämtliche Erwartungen – Österreichs Heimwerkerprofis haben anscheinend tatsächlich immer was zu tun. Schön, dass sie nun bei ihren Projekten auch verstärkt auf Österreichische Umweltzeichenqualität so hohen Wert legen!

Zahlreiche Infos zum umweltfreundlichen Bauen und Wohnen finden Sie auf unserer Homepage.