IMA Award Alpbach
© IMA/Congress Alpbach

Umweltzeichen-Betriebe sind Gewinner: Congress Centrum Alpbach erhält IMA Award

Mit dem IMA Award der Interessengemeinschaft der Messe- und Live-Marketing-Spezialisten in Österreich wurde das Congress Centrum Alpbach für seine herausragenden Leistungen in nachhaltiger Tagungs- und Eventkultur ausgezeichnet.

Mit Green Meetings zu internationalem Erfolg


Am 20.Oktober 2014 erhielt das Congress Centrum Alpbach (www.congressalpbach.com) als Umweltzeichen Green Meetings Lizenznehmer der ersten Stunde in einer feierlichen Zeremonie im Studio 44 in Wien den diesjährigen IMA-Award für seine herausragenden Leistungen in nachhaltiger Tagungs- und Eventkultur.

Geschäftsführer Georg Hechenblaikner nahm den Award stellvertretend für sein gesamtes Team, aber auch für die lokalen Unternehmen und BewohnerInnen stolz entgegennahm. Im Gespräch mit I.M.Austria Vorstandssprecherin Christine Opitz zeigte er den Alpbacher Weg auf. Unter dem Motto „360° grün“ setzt man seit der Errichtung des neuen Gebäudes auf eine behutsame Einbettung in das Dorf einerseits und auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz andererseits. Zunächst standen die Alpbacher Bevölkerung und die Kunden dem modernen Neubau skeptisch gegenüber, zumal „Nachhaltigkeit“ für viele damals noch eine leere Worthülse war. Mit den Jahren zeigte sich jedoch, dass das Konzept nicht nur dem Congress Centrum selbst, sondern auch der gesamten Region zum Vorteil gereicht: es hat zahlreiche neue Kunden nach Alpbach gebracht und die Location für die Finanzkrise gestärkt. Heute ist das Congress Centrum mit dem Österreichischen Umweltzeichen für Green Meetings und dem Green Globe – einer internationalen Gebäudezertifizierung, die vor allem deutschen Kunden bekannt ist - zertifiziert und führt alle Veranstaltungen als „Green Meetings“ durch. Bestärkt durch das hervorragende Kundenfeedback werden laufend weitere Verbesserungsmaßnahmen umgesetzt.

IMA Award Alpbach
© IMA/Congress Alpbach

Höhepunkt im Congress Centrum ist das alljährlich stattfindende Europäische Forum Alpbach (EFA), dessen Geschäftsführer Philippe Narval in seiner Laudatio die gute Zusammenarbeit lobte, ohne die diese renommierte Veranstaltung nicht zu dem geworden wäre, was sie heute ist - Gastgeber für innovativen Dialog für 4000 TeilnehmerInnen aus aller Welt. Das Europäische Forum Alpbach möchte Menschen über Grenzen und kulturelle Unterschiede hinweg persönlich zusammen bringen und legt seine Schwerpunkte derzeit auf die Förderung junger Führungskräfte. Die Green Meeting Initiative des Congress Centrums wird auch von den TeilnehmerInnen des EFA jedes Jahr sehr gut angenommen.

Im Anschluss an die Awardverleihung fand der 9. Branchentalk live des Fachmagazins Messe & Event statt, bei dem das Thema Green Events und Green Meetings nochmals in illustrer Runde diskutiert wurde.