Stand des BMNT
© Schneider

Das war die Interpädagogica 2019

Auch heuer wurde das Umweltzeichen-Netzwerk auf der Interpädagogica deutlich sichtbar. Zahlreiche PädagogInnen, StudentInnen und interessierte Eltern überzeugten sich von den vielfältigen Umweltzeichen-Angeboten.

Auf Österreichs wichtigster Bildungsmesse wurde Bildung in allen Facetten erleb- und begreifbar gemacht sowie ein umfangreiches Angebot für alle PädagogInnen präsentiert. Messe und Fortbildungsprogramm waren vielfältig, denn jede Pädagogin/jeder Pädagoge hat ganz spezifischen Bedürfnisse: Von der Elementarpädagogik bis zur Erwachsenenbildung bekam hier jeder Besucher die für ihn wichtigen Informationen und Materialien. Nachhaltigkeit und Umweltbildung wurden durch das Netzwerk des Österreichischen Umweltzeichens und die Initiative Clever einkaufen für Schule und Büro auf der Interpädagogica sichtbar gemacht.

Es war eine große Freude, so viele Umweltzeichen-Interessierte am Gemeinschaftsstand des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus begrüßen zu dürfen.

Zahlreiche Firmen die Umweltzeichen-zertifizierte Produkte im Angebot haben, beteiligten sich auch heuer wieder an der Umweltzeichen-Ralley:

Die Firmen IG-PBS Interessengemeinschaft der Papier Büro- und Schreibwarenbranche Österreichs, GEOtec Schul- und Bürowaren GmbH, Pilot Pen (Deutschland) GmbH Repräsentanz Österreich, UHU Austria GmbH Ecotrade Center Vienna, Stabilo International GmbH Vertriebsbüro Österreich , Jolly Brevillier Urban & Sachs GmbH & CO KG, Ursus - Format Werk GmbH, Hefte helfen - Pädagogische Lehr- und Lernmittel sowie Karli Printi GmbH, haben auch heuer wieder für die wertvoll gefüllten Taschen mit Umweltzeichen-Produkten gesorgt. Ausser an diesen Ständen bekam das interessierte Publikum auch am Stand des umweltzeichenzertifizierten FORUM Umweltbildung und der Nationalparke (einige ebenfalls umweltzeichenzertifiziert) viele Anregungen zum Thema Umweltbewusstes Lernen und Leben.

Mitmachen und gewinnen!

Rund 300 Personen haben sich am diesjährigen Gewinnspiel beteiligt. Die Sofortgewinne wurden unmittelbar nach Übergabe der gestempelten Gewinnkarte überreicht. Der diesjährige Hauptgewinn wurde ebenfalls bereits verlost und geht an die WMS Plankenmaisstrasse. Eine ganze Schulklasse wird einen spannenden Tag im Naturpark Sparbach verbringen. Für Kinder gibt es im Naturpark Sparbach viel zu erkunden. So steht zum Beispiel im interaktiven Naturpark-Haus das Erfahren mit allen Sinnen im Vordergrund. An der Stimmenwand lernt man spielerisch die Sprache der Tiere, gleich nebenan kann man den Naturpark-Bewohnern „auf den Pelz fühlen“ und am Spurentisch den Waldbewohnern begegnen. Am Zufluss des Lenauteiches ist auch Platz fürs „Tümpeln“, bei dem unter anderem die Wasserqualität und die Flussbewohner erkundet werden können. Informieren Sie sich hier über das vielfältige Angebot des Naturparks Sparbach.

Naturparkhaus
© NP Sparbach

Wir freuen uns über das große Interesse am Österreichischen Umweltzeichen und hoffen, auch auf der Interpädagogika 2020 sehr viele Besucher begrüßen zu dürfen