© LFS Sooß

Bewusst und nachaltig einkaufen

Bewusste Haushaltsführung ist die Basis für einen nachhaltigen Lebensstil ist man in der Landwirtschaftliche Fachschule Sooß überzeugt.

Umweltbildung und Nachhaltigkeit werden stark durch die Haushaltsführung geprägt. Bewusste Haushaltsführung, dazu zählen für uns primär Einkauf, Ernährung sowie Reinigungs- und Pflegearbeiten; sollte in jedem Haushalt selbstverständlich sein. Das Verhalten von Kindern und Jugendlichen wird unter anderem auch sehr stark von dem Haushalt geprägt in dem sie aufwachsen. Wir haben unsere heurige Aktion unter das Motto „Bewusst und nachhaltig einkaufen“ gestellt und dazu folgende Maßnahmen gesetzt:

  • Infostand am 21.3. 2019 am Wochenmarkt in St. Pölten
  • Konsumentenbefragung zum Thema Bewusst Einkaufen und Lebensmittelverwendung
  • Installation zur Reduktion von Plastikmüll bei Lebensmitteln
  • Intensive Auseinandersetzung mit Inhaltsstoffen an Hand eines Wochenspeiseplans
  • Tipps zum bewussten Einkauf und Vorstellung nützlicher Apps z.B. Codecheck
  • Erarbeitung einer Broschüre mit leckeren „Restlrezepten“ um Lebensmittelabfälle zu verwerten

Die Präsentation der Ergebnisse der Befragung, sowie die Vorstellung der Broschüre „Restlrezepte“ mit Verkostung findet am 5. Juni 2019, dem Weltumwelttag, statt. Ergänzt wird die Veranstaltung mit einem Vortrag zum Thema Aluminium, dazu haben wir den Journalisten und Dokumentarfilmer Bert Ehgartner eingeladen. Das Thema Aluminium haben wir
bewusst gewählt, da wir bei unseren Schülern einen starken Anstieg beim Konsum aus Getränkedosen bemerkt haben und diesem bewusst entgegentreten wollen.

Für die Installation haben wir einen überdimensional großen Einkaufswagen angefertigt und diesen mit leeren Plastikflaschen gefüllt (4 Personenhaushalt, pro Person täglich 2l ergibt in 2 Woche 112l) – unser Einkaufswagen hat genau diese Abfallmenge - 112 l –dargestellt.
Auf weiteren Plakaten wurde auf die Vermeidung von Plastik bzw. Verpackungsmaterial bei Lebensmitteln hingewiesen.