Sie sind hier:
Auszeichnung fr Salzburger Tischler© UmweltServiceSalzburg

Die Preistrger „Umweltzeichen“ – Salzburger Tischler Kche

Das sterreichische Umweltzeichen steht fr hohe Lebens- und Umweltqualitt, transparente Information und optimalen Service. Viele Betriebe haben diese Vorteile bereits erkannt und verbinden Nachhaltigkeit mit wirtschaftlichem Erfolg.

© istock_ideabug

Gesundes Wohnen mit dem Umweltzeichen

Fast neunzig Prozent unserer Zeit verbringen wir in Innenrumen. Die Produkte, die wir hier verwenden, wie Farben, Lacke, Mbel oder Bodenbelge, knnen Schadstoffe ausgasen. Die Menge der schdlichen Stoffe in geschlossenen Rumen sogar bis zu 10-mal hher sein als in der Auenluft!

Wandfarben© Fotolia/Vloenerjung

Wandfarben fr ein gesundes Raumklima

Die richtige Wandfarbe ist entscheidend fr ein gesundes Wohnklima. Sie bildet die letzte Schicht, die innen im Haus oder in der Wohnung aufgetragen wird und mit der Sie direkt in Kontakt sind. Hier hat der Einsatz natrlicher kologischer Baustoffe eine ganz besondere Bedeutung. Das sterreichische Umweltzeichen bietet Orientierung.

Ausgezeichnete Betriebe

Moderne Matratzen bestehen aus natürlichen und synthetischen Materialien, die oft mit bedenklichen Substanzen versehen sind. Diese können die Innenraumluft belasten und die Gesundheit gefährden. Da wir im Schnitt sieben Stunden pro Tag schlafen und von der Matratze nur durch ein dünnes Leintuch getrennt sind, sind wir den chemischen Ausdünstungen lange und ungehindert ausgesetzt. Das Umweltzeichen garantiert für Schlaf, der nicht durch bedenkliche chemische Substanzen beeinträchtigt wird. Denn Umweltzeichen-Matratzen:

  • enthalten garantiert keine gesundheitsgefährdenden Stoffe
  • sind geprüft auf Schadstoffe wie flüchtige organische Verbindungen (VOC) und Formaldehyd
  • enthalten nur einen unbedenklichen Anteil an Flamm- und Mottenschutzmittel
  • haben Gebrauchsqualität und Haltbarkeit über dem Normstandard
  • haben durch diese hohe Qualität die eine längere Lebensdauer, was die Ressourcen schont und somit auch gut für die Umwelt ist.

Außer aufblasbaren und Wassermatratzen können alle Bettmatratzen (einschließlich der dafür vorgesehenen Unterlagen), die diese Anforderungen erfüllen, mit dem Umweltzeichen ausgezeichnet werden.

LizenznehmerLand
"Die grüne Linie" MatratzenNiederösterreich
JOKA-WERKE Johann Kapsamer GmbH & Co KGOberösterreich

In unseren Breitegraden verbringen wir 90 Prozent der Zeit in Innenräumen. Daher ist eine möglichst schadstoffarme Innenraumluft eine wichtige Voraussetzung für Gesundheit und Wohlbefinden. Umweltzeichen-Produkte für den Innenbereich garantieren keine oder nur geringfügige Schadstoffbelastung und sind damit ein wichtiger Beitrag für gesundes Wohnen und Arbeiten.

Wegen ihrer großen Oberfläche und langen Lebensdauer können auch Polstermöbel eine Quelle für gesundheitsgefährdende Schadstoffe sein. Diese befinden sich meist in Klebern, Polstermaterialien, Bezugstextilien oder im Leder. Da Polstermöbel auch bei Herstellung und Entsorgung Umweltbelastungen verursachen können, bezieht sich das Umweltzeichen auf deren gesamten Lebensweg.

Vorteile für Umwelt und Gesundheit mit dem Umweltzeichen:

  • emissionsarm und daher in Innenräumen unbedenklich für die Gesundheit
  • schadstoffgeprüft auf Formaldehyd, Lösungsmittel und Weichmacher
  • Leder, Textilien und Polstermaterialien wurden umweltfreundlich hergestellt
LizenznehmerLand
DFM Sp. z o.o.Polen

Der geringe Anteil an Lösungs- und Konservierungsmitteln sowie anderer Schadstoffe reduziert mögliche Gesundheitsrisiken (Ermüdung, Kopfschmerzen, Reizung der Schleimhäute) auf ein Minimum. Durch die geprüfte Gebrauchstauglichkeit sind Haft- und Kratzfestigkeit sowie Chemikalienbeständigkeit garantiert.

Trotz des geringstmöglichen Anteils an Schadstoffen soll während und nach der Verarbeitung ausreichend gelüftet werden.

LizenznehmerLand
alltek-austria Ernst Steinprinz GesmbHNiederösterreich
Farb-Union Marketing GmbHSteiermark
Synthesa Chemie GesmbH Oberösterreich

In unseren Breitegraden verbringen wir 90 Prozent der Zeit in Innenräumen. Daher ist eine möglichst schadstoffarme Innenraumluft eine wichtige Voraussetzung für Gesundheit und Wohlbefinden. Umweltzeichen-Produkte für den Innenbereich garantieren keine oder nur geringfügige Schadstoffbelastung und sind damit ein wichtiger Beitrag für gesund Wohnen und Arbeiten.

Dazu gehört bei Möbeln die  streng kontrollierte Minimierung von Formaldehyd im Holz und ebenso krankmachenden flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) in Lacken und Beschichtungen. Das verwendete Holz stammt überwiegend aus nachhaltiger Forstwirtschaft, Kunststoffe werden nur in funktionellen Teilen oder als Beschichtungen von Arbeitsplatten verwendet. Möbel sollen eine Investition fürs Leben sein – das Österreichische Umweltzeichen garantiert ihnen ein möglichst langes.

LizenznehmerLand
Anton Farthofer GmbHNiederösterreich
AUF & ZU Schindler GmbHNiederösterreich
Bene GmbHNiederösterreich
die WohnwerkstattSalzburg
Grassmann GmbHNiederösterreich
hali gmbhOberösterreich
Hermann Neulinger Ges.m.b.H.Niederösterreich
möbel garschallNiederösterreich
Schrenk GmbHNiederösterreich
svoboda büromöbel gmbhNiederösterreich
TEAM 7 Natürlich Wohnen GmbHOberösterreich
Tischler Ableidinger GmbHNiederösterreich
Tischlerei Fritz SchwabSalzburg
Tischlerei Hager e.U.Niederösterreich
Tischlerei Handl GmbHNiederösterreich
Tischlerei Hans AmtmannSalzburg
Tischlerei HobelNiederösterreich
Tischlerei Holz in Form Michael EbnerSalzburg
Tischlerei Johann StruberSalzburg
Tischlerei Karl Friedl GmbHNiederösterreich
Tischlerei Wallinger GmbH & Co KGSalzburg
Voglauer Möbelwerk Gschwandtner & Zwilling GmbH & Co KGSalzburg
walden GmbHOberösterreich

Diese Umweltzeichen-Richtlinie wurde in Kooperation mit dem deutschen Blauen Engel erstellt. Sie ist gleichlautend mit der Vergabegrundlage "Blauer Engel RAL-UZ 207".

Vorteile für Umwelt und Gesundheit

  • Vermeidung und Minimierung gesundheitsschädlicher Inhaltsstoffe
  • Wiederkehrende Überprüfung diesbezüglicher Anforderungen
  • Verringerung der Inanspruchnahme der natürlichen Ressourcen
  • Verringerung negativer ökologischer und sozialer Wirkungen bei der Gewinnung der Rohstoffe und bei der Spielzeugherstellung

Das Umweltzeichen gilt für Spielzeug aus Textilien, Holz, Kunststoff, Leder, Papier, Kautschuk sowie Metall.

In Bezug auf die Schadstofffreiheit haben viele Konsumentinnen und Konsumenten hohe Anforderungen an Spielzeug. Die Kriterien legen deshalb einen Fokus auf die Vermeidung und Minimierung gesundheitsschädlicher Inhaltstoffe sowie deren Einhaltung durch wiederkehrende Prüfungen. Das Österreichische Umweltzeichen geht über den bestehenden regulativen Rahmen der europäischen Spielzeugrichtlinie hinaus und verbietet weitere Stoffe, die ein Umweltrisiko darstellen. In der vorliegenden Richtlinie wird die Einhaltung grundlegender sozialer Kriterien bei der Rohstoffgewinnung sowie in den Endfertigungsstätten der Spielzeugherstellung gefordert. Zudem soll durch wachsende Transparenz seitens der Spielzeughersteller hinsichtlich ihrer Lieferanten künftig die Möglichkeit geschaffen werden, auch auf weiteren Stufen der Wertschöpfungskette die Einhaltung wichtiger Arbeitsnormen zu gewährleisten.

Ein Antrag auf Zeichennutzung kann sowohl für den Blauen Engel als auch das Österreichische Umweltzeichen erfolgen. Für die  gleichzeitige Nutzung beider Umweltzeichen ist bei der jeweils anderen Vergabestelle dann nur ein formloser Antrag zu stellen und als Nachweis der gültige Zeichennutzungsvertrag einzureichen. Aufgrund der gegenseitigen Anerkennung der Anforderungen ist damit die Nutzung beider Umweltzeichen wesentlich vereinfacht.

LizenznehmerLand
Bioblo Spielwaren GmbHNiederösterreich

In unseren Breitegraden verbringen wir 90 Prozent der Zeit in Innenräumen. Daher ist eine möglichst schadstoffarme Innenraumluft eine wichtige Voraussetzung für Gesundheit und Wohlbefinden. Umweltzeichen-Produkte für den Innenbereich garantieren keine oder nur geringfügige Schadstoffbelastung und sind damit ein wichtiger Beitrag für gesundes Wohnen und Arbeiten.

Wegen deren großflächiger Anwendung haben die Farben einen entscheidenden Einfluss auf die Luftqualität in Innenräumen. Schadstoffe können Ermüdung, Kopfschmerzen oder Reizung der Schleimhäute auslösen. Die mit dem Umweltzeichen angebotenen Farben sind besonders arm an Lösungsmitteln, enthalten keine Weichmacher und nur ein Minimum an Konservierungsstoffen, wodurch auch das Erkrankungsrisiko für Allergiker reduziert wird. Darüber hinaus wurde die Gebrauchsfähigkeit (Verbrauch, Deckfähigkeit, Abriebverhalten) nach strengen Kriterien geprüft.

Trotz der Verwendung dieser schadstoffarmen Farben soll während und nach deren Verarbeitung gelüftet werden.

LizenznehmerLand
ADLER-Werk Lackfabrik Johann Berghofer GmbH & Co KGTirol
Akzo Nobel Coatings GmbHSalzburg
all-color F. Windisch GmbHWien
alltek-austria Ernst Steinprinz GesmbHNiederösterreich
Avenarius-Agro GmbHOberösterreich
Cooper Colours GmbHNiederösterreich
DEKOR Farbenerzeugungs GmbHNiederösterreich
Dinova GmbH & Co. KGDeutschland
EC - Economic Colors, AM KinkelDeutschland
Farb-Union Marketing GmbHSteiermark
Farbenpartner Rene Schuch GmbHBurgenland
Farbenzentrum Raimund Haberl GmbHKärnten
Keimfarben Ges.m.b.H.Salzburg
Malervereinigung e. Gen.Steiermark
Murexin GmbHNiederösterreich
RELIUS Farbenwerke GmbHDeutschland
Saint-Gobain Weber Terranova GmbHWien
SEFRA Farben- und Tapetenvertrieb GmbHNiederösterreich
Sto Ges.m.b.H.Kärnten
Synthesa Chemie GesmbH Oberösterreich
TIGER Coatings GmbH & Co. KGOberösterreich
ULZ Produktions-GmbHSteiermark
w&p Baustoffe GmbHKärnten
Wopfinger Baustoffindustrie GmbHNiederösterreich