Sie sind hier:
Bub mit Schultasche© bmlfuw/christopher fuchs

Check the bag!

Im Geschft inmitten der Wunderwelt an Schultaschen und Schulruckscken sind Kinder begeistert, sobald sie ihr Lieblingsmotiv erblicken. Schon vor dieser emotionalen Begegnung der Kinder mit der Bildersprache der Designer, sollten sich Eltern mit ausgewhlten Labels anfreunden, die fr Umwelt, Gesundheit und Sicherheit stehen.

Wynham Gran Salzburg© Voglauer.com

Voglauer: Das Umweltzeichen ist ein wichtiges Signal

Ein umweltgerechtes Hotel ohne umweltgerechte Mbel? Umweltzeichen-Hotels sollen ja auf natrliche Ausstattung achten. Noch dazu, wo es bei Lizenznehmern des sterreichischen Umweltzeichens oft reges Interesse an Austausch gibt.
Aktiv Camping Purgstall

Europa- Preis fr Aktiv Camp Purgstall

Internationale Auszeichnungen besttigen die hervorragende Performance von Umweltzeichen-Betrieben - diesmal im Blickpunkt der Campingplatz Aktiv Camp Purgstall.
© iStockfoto_Beratung

Wer berwacht die Wchter?

Die Frage „Wer berwacht die Wchter?“ stellt sich das „Geld Magazin“ bezglich nachhaltiger Investments. Geld stinkt, wenn es Menschenrechte verletzt, Kriege mitverursacht und Naturlandschaften zerstrt. Geld sollte man mit gutem Gewissen anlegen knnen. Viele scheinbar nachhaltige Fonds sind bei nherer Betrachtung aber Mogelpackungen.

Lebensart-Cover© Lebensart

Lesestoff und Reisen im Kopf mit LEBENSART Reisen

Viele spannende Ideen und Anregungen zum neuen Reisen im Jahr des Nachhaltigen Tourismus finden sie in der neuen LEBENSART.
Nachhaltiger Sport© pexels

Nachhaltiger Sport

Sport ist gut fr die Gesundheit und oft ein tolles Gemeinschaftserlebnis. Sport kann Menschen ber Grenzen hinweg verbinden. Aber wie kann er noch besser und nachhaltiger organisiert werden?
Imlauer Zimmer© Hotel Imlauer

Vernetzung fr die Umwelt

Wenn Umweltzeichen-Unternehmen kooperieren, profitiert die Umwelt gleich mehrfach. Salesisaner Miettex und die Imlauer Hotels gehen mit gutem Beispiel voran.
1, 2 oder 3© Schneider

Umweltzeichen-Botschafter: Lehrgang KOLOG - Umweltpdagogik und Lebensqualitt

„Das Herzblut ist entzndet, der Funke sprht und wird in die Welt hinausgetragen!“, so die Worte einer frischgebackenen kolog-Pdagogin. Das beschreibt, worum es bei diesem Lehrgang neben der Vermittlung von Inhalten, Methoden und Zugngen ging.

ORF Landkrimi Hhenstrasse© ORF

Film ab! Auch die Filmbranche setzt auf grn!

Seit 1. Jnner 2017 ist die Umweltzeichen-Richtlinie Green Producing fr Filmproduktionen in Kraft getreten. Einen ersten Pilotfilm dazu gibt es auch schon...
© Kachelofenverband

Wohlige Wrme mit Kachelfen

Kachelfen gehren zu den beliebtesten Heizgerten in sterreich, ein groer Teil entspricht den Kritierien des sterreichischen Umweltzeichens. Dr. Thomas Schiffert, Geschftsfhrer des sterreichischen Kachelofenverbandes, im Interview.

© Monika Kupka/umweltberatung

Weg mit dem Fleck

Die Anfnge der kologisierung in den 1980er Jahren sind untrennbar mit dem Ruf nach umweltschonenden Putz- und Waschmitteln verbunden. Die Schaumberge auf den Flssen mussten weg, und mit ihnen verschwanden Produkte mit bedenklichen Inhaltsstoffen aus den Regalen. Das sterreichische Umweltzeichen widmete sich von Beginn an den kologischen Alternativen.

hali Blue office© hali

hali brombel: Nachhaltigkeit als Unternehmensstragie

In unserer Reihe „Nachhaltig erfolgreich: Unternehmen mit dem Umweltzeichen“ mchten wir diesmal den Brombelproduzenten hali vorstellen.
Wilhelmshof Foyer© Wilhelmshof

Nachhaltig erfolgreiche Unternehmen mit dem Umweltzeichen- Das Art Hotel Wilhelmshof

Unternehmen, die langfristig bestehen wollen, denken an ihre MitarbeiterInnen, ihren eigenen wirtschaftlichen Erfolg UND an die Umwelt!
Biomen von Biogast© Biogast

Mehr Bio in die Gastronomie!

Immer mehr Personen achten beim Lebensmitteleinkauf auf Bio-Produkte und fordern bzw. schtzen deren Verwendung daher auch in der Gastronomie. Deshalb ist in den Umweltzeichen-Kriterien der Einsatz von einigen Produkten aus biologischem Landbau auch explizit vorgeschrieben. Die Vorteile und Mglichkeiten des Einsatzes und der Umstellung auf Bio-Produkte erklrt Simon Ziegler, Fachberater fr Gastronomie der Firma Biogast.