Sie sind hier:

Natur- und Wellnesshotel Höflehner – Die Geschichte des Österreichischen Alpentourismus en miniature

Vom Bergbauernhof zum Hotel … es ist die Geschichte des Österreichischen Alpentourismus, die im Kleinen beim Natur- und Wellnesshotel Höflehner im oberen Ennstal sichtbar wird. War der jahrhundertealte Hof ursprünglich nur über einen Karrenweg erreichbar, entstanden mit dem wirtschaftlichen Aufschwung in der Nachkriegszeit bessere Straßen, eine erste Jausenstation wurde eingerichtet, später kamen einfache Gästezimmer dazu und die hauseigene Liftanlage wurde eröffnet – noch heute wird sie von Helmut Höflehner betreut, der als erfolgreicher Schifahrer auch an der Geschichte der Schifahrernation Österreich mitschrieb.

Hoeflehner© Natur- und Wellnesshotel Hoeflehner

So wuchs über die Jahrzehnte und Generationen hinweg der Familienbetrieb, bis er 2009 schließlich zum Wellnesshotel wurde. Gleichzeitig mitgewachsen ist die Philosophie des Hauses, bei der die Natürlichkeit im Mittelpunkt steht: Von der regionalen Küche ohne Geschmacksverstärker über das Naturdesign des Neubaus bis hin zur Gestaltung der Naturwasserwelt im Wellnessbereich wurde mit jedem Schritt ein weiterer Aspekt der nachhaltigen Unternehmensphilosphie integriert.

Hoeflehner außen© Hoeflehner

Das Herzstück des Hotels sind allerdings nicht die Gebäude oder das Wellnessangebot, sondern die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Auch sie sollen mit dem Betrieb mitwachsen, also bemüht sich die Familie Höflehner, ihren Angestellten eine langfristige Perspektive zu bieten und sie durch kontinuierliche Weiterbildung zu fördern.

Hoeflehner© Hoeflehner

Auch bei ihren Gästen setzen die Höflehners auf Nachhaltigkeit – sie sorgen dafür, dass sich ihre Gäste rundum wohlfühlen, damit sie wiederkommen und vielleicht zu Stammgästen werden. Die Gäste selbst können auf unterschiedliche Weise die Philosophie des Hauses mittragen, wenn sie zum Beispiel am Frühstücksbuffet die Wurst aus der Hausmetzgerei wählen, die zwar eine blassere Farbe als die Supermarktware haben mag, dafür aber ganz ohne Farbstoffe auskommt.

Hoeflehner© nfi_david_broederbauer

Abgeschlossen ist die Entwicklung des Natur- und Wellnesshotels Höflehner noch lange nicht – wird sie vielleicht auch nie sein, denn ständig kommen neue Projekte dazu, wird am Design getüftelt oder das Programm für die Gäste erweitert. Auf ihrer langen Geschichte aufbauend geben die Höflehners jedenfalls ein Beispiel, wie man sich weiterentwickeln kann – indem man auf Natur und Nachhaltigkeit setzt.

Urlaubsangebote im Natur- und Wellneshotel Höflehner