Sie sind hier:

„Grner“ Lauf fr mehr Fairness in Wien

 Bereits zum vierten Mal bringen am Donnerstag, den 29. Juni 2017 ber tausend LuferInnen die Mariahilfer Strae zum Beben. kologie ist dabei ein zentrales Thema von der Organisation bis zur Zielsetzung.
Als reiner Sportwettbewerb kann der Lauf derzeit leider noch nicht mit dem sterreichischen Umweltzeichen zertifiziert werden aber die Organisatoren orientieren sich an den Umweltzeichenkriterien fr Green Events.
Gelaufen wird auf einer 5km-Runde fr eine bessere Welt ohne das Pestizid Glyphosat und fr faire Sportbekleidung.
Der in der Vergangenheit bereits preisgekrnte grne Event steht unter dem Motto „Faire Produktionsbedingungen in der Sportbekleidungsindustrie - Jetzt!“ – Denn die TeilnehmerInnen wollen die unwrdigen Bedingungen, unter denen unsere Funktionskleidung immer noch hufig hergestellt wird, nicht akzeptieren. Giftstoffe raus, Umweltschutz und faire Arbeitsbedingungen rein!
Der FAIRNESS CHECK bietet allen Interessierten Aufklrung und Information zum Thema Faire Sportbekleidung.
Wenn Sie auch ein Zeichen setzen wollen beim vierten GLOBAL 2000 FAIRNESS RUN dann melden Sie sich an unter: www.fairnessrun.at/wien

Global 2000 Fairnessrun© Global 2000