Sie sind hier:

Nationalpark Hohe Tauern - Nationalparkverwaltung Kärnten

Döllach 14
9843 Großkirchheim
Kärnten, Österreich
Nationalpark Logo
Kontakt
Lizenz
  • UZ-LizenzBE 038

Der Nationalpark Hohe Tauern Kärnten bietet eine Reihe von Bildungsprogrammen für verschiedenste Zielgruppen an.

Das Erwachsenenbildungsprogramm lädt  alle Interessierten ein, sich über Naturthemen und die Nationalparkidee fortzubilden. Geologie, Botanik, Ökologie und Umweltbildung sind nur einige Themen, zu denen die Nationalpark Akademie länderübergreifend regelmäßig Seminare, Kurse und Tagungen veranstaltet.

Bei den Nationalpark-Schulprogrammen, die von unseren Nationalpark Rangern durchgeführt werden, wird besonderer Wert auf nachhaltige Bildung gelegt. So wird den Kindern und Jugendlichen beim Kindergartenprogramm, den Projektwochenprogrammen, als auch beim Wasser- und Klimaschulprogramm die Natur „greifbar“ gemacht und die Sensibilität des Ökosystems sowie regionale und globale Aspekte vermittelt. Beim Partnerschulprogramm mit Schulen aus der Region werden die Schüler die gesamte Schulzeit mit Kursen begleitet und erfahren die Natur „hautnah“ bei mehrtägigen Alpinkursen.

In den Sommerferien bieten der Nationalpark Kinder und Jugendprogramme, wie Junior Ranger Ausbildung, Jungforscher-Tage,… an. In den  Winter- und Sommermonaten werden zahlreiche Führungen im Nationalpark angeboten.

Das interaktive Bildungs- und Seminarzentrum vereint viele verschiedene Funktionen unter einem Dache. Mit der Dauerausstellung sowie wechselnden Sonderausstellungen ist es ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.

Klimaschulunterricht VS WinklernJunior Ranger Ausbildung 2017NationalparkzentrumNPVerwaltung