Sie sind hier:

Land&Forst Betriebe Österreich Bildung für Nachhaltige Entwicklung

Schauflergasse 6/5
1010 Wien
Österreich
Logo_01
Lizenz
  • UZ-LizenzBE 030

Der Verband der Land&Forst Betriebe Österreich (LFBÖ) ist die Interessengemeinschaft der Eigentümer und Bewirtschafter von Naturräumen und Kulturgütern in Österreich. Wir treten für eine vorsorgende Bewirtschaftung ein, die sowohl ökonomische, ökologische wie kulturelle Aspekte berücksichtigt.

Mit einem reichhaltigen Bildungsangebot unterstützen die Land&Forst Betriebe Österreich ihre Mitglieder in den verschiedensten Themenbereichen. Nach dem Vorbild „Natur nützen. Natur schützen“ werden breit die Herausforderungen der heimischen Landbesitzer abgedeckt. Vom Kerngeschäft in der Urproduktion über die Erhaltung und den Ausbau der ökologischen Vielfalt bis hin zur Freizeitnutzung in der Natur wird den aktuellen Fragestellungen nachgegangen. Und auch für die innerbetriebliche Weiterentwicklung werden Weiterbildungen und Informationen im Bereich Arbeitgeberaufgaben, Steuern, Betriebswirtschaft oder Generationsübergang angeboten.

Qualität und Nachhaltigkeit sind uns ein besonderes Anliegen, dem wir auch durch die Zusammenarbeit mit professionellen Partnern gerecht werden. Über die reine Wissensvermittlung hinaus sehen wir uns als Impulsgeber für den Fortschritt im ländlichen Raum sowie für die fachliche und persönliche Weiterentwicklung unserer Mitglieder. Dabei ist auch die kritische und reflektierte Auseinandersetzung mit gesellschaftspolitischen Themen ein wichtiger Aspekt. Wir bieten daher verschiedene Angebote im Sinne eines breiten Gedankenaustausches und eines kritischen Diskurses auch interessierten Menschen außerhalb unserer Organisation an.

In unserem Bildungsprogramm integrieren wir wirtschaftliche, soziale und ökologische Aspekte und beschäftigen uns mit zukunftsfähigen Formen des (Be-)Wirtschaftens und des sozialen Miteinanders. Wir setzen uns mit den strategischen Handlungsfeldern der Bildung für nachhaltige Entwicklung auseinander. Unseren Schwerpunkten folgend, stehen dabei vor allem die Ländliche Entwicklung und der Umweltschutz im Blickpunkt.

Neben der fachlichen Bildung unserer Teilnehmer sind uns die Bewusstseinsbildung, die Vernetzung und der Austausch der Teilnehmer sowie das Einbinden verschiedener Interessengruppen ein besonderes Anliegen. Viele unserer Veranstaltungen finden in Kooperation und Zusammenarbeit mit Partnern statt. Dadurch ergibt sich vielfach ein fachlicher Diskurs - durch die unterschiedlichen Herangehensweisen werden Themen multiperspektivisch betrachtet – der den Teilnehmern einen breiten Blickwinkel verschafft.

IMG_0754.JPGFotocredit_Land_Forst_Betriebe_OesterreichAPA_FotoserviceRossboth (32).jpgIMG_0971.JPG