Sie sind hier:

Festspielhaus Bregenz

Platz der Wiener Symphoniker 1
6900 Bregenz
Vorarlberg, Österreich
Lizenz
  • UZ-Lizenz958
Lage
  • Entfernung zur Bahn200 m
  • Entfernung zum Bus100 m
  • Entfernung zum Zentrum300 m
Ausstattung
  • Barrierefreie Ausstattung
  • Fahrradfreundlicher Betrieb / Zusatzangebote für Radfahrer
  • Internet / WLAN vorhanden
  • Nichtraucherbetrieb
  • Seminarmöglichkeit Personen
Küche
  • Catering im Haus

Kongresskultur macht das Festspielhaus Bregenz zu einem der kreativsten, innovativsten und emotionalsten Orte für nationale und internationale Veranstaltungen in Europa. Als modernes Veranstaltungszentrum setzt es Maßstäbe in den Bereichen Service, Nachhaltigkeit und Architektur. Kreativität und Know-how der Mitarbeiter helfen, auch hochgesteckte Ziele im Festspielhaus Bregenz zu verwirklichen. So entstehen faszinierende Erlebnisräume für bis zu 4.500 Gäste und ein Kaleidoskop an neuen Veranstaltungsformaten – für kulturelle und gesellschaftliche Anlässe, für Kongresse, Tagungen und Corporate Events, sowohl im Haus als auch im Freien. Und das in wahrlich privilegierter Lage – direkt am Ufer des Bodensees.

Fest verankert in der Unternehmensphilosophie ist der Nachhaltigkeitsgedanke. An allen Ecken und Enden arbeiten die Mitarbeiter mit Engagement an einer zukunftsfähigen, ressourcenschonenden Veranstaltungswelt. Auszeichnungen durch Institutionen wie den Europäischen Verband der Veranstaltungs-Centren EVVC oder den internationalen Verband der Kongresszentren AIPC zeugen vom innovativen und offenen Geist von Kongresskultur Bregenz.

Um die zahlreichen Bühnen mit Leben zu füllen und Ereignisse zu schaffen, die begeistern, bedarf es einer Kultur des Miteinanders. Das Geheimnis einer erfolgreichen Zusammenarbeit ist das Zuhören und die Fähigkeit, Vorstellungen des Gegenübers benennen und in konkrete Veranstaltungsdramaturgien übersetzen zu können. Diese Beratungskompetenz zeichnet die Mitarbeiter aus. Das partnerschaftliche Dienstleistungsverständnis geht über das Selbstbild als Gastgeber hinaus: Kongresskultur ist für seine Kunden und Besucher Ratgeber, Berater und Freund. „The Art of Hosting“ wird so mehr als nur ein Schlagwort.


Kongresskultur makes Bregenz Festival House one of the most creative, innovative and emotional venues for national and international events. Here, event organisers and their visitors get to experience the Art of Hosting.

The name says it all: Kongresskultur Bregenz. As a modern congress centre, it sets standards in the area of service, green meetings and architecture. The creativity and know-how of the personnel help even ambitious aims to be met at Bregenz Festival House. A unique atmosphere of creativity and emotion pervades the whole place. At this unmatched location on the shore of Lake Constance we create fascinating spaces for experiences to remember – for as many as 4,500 guests – and offer a kaleidoscope of new event formats, for cultural and social occasions, for conventions, conferences and corporate events.

Awards by institutions like the European Association of Event Centres (EVVC) and the International Association of Convention Centres (AIPC) attest to the innovative and open spirit of Kongresskultur Bregenz.

The art of being an excellent host
What is needed for the many stages and spaces to be filled with life, and to create events that are memorable, is a culture of togetherness. The secret of successful collaboration is listening and the ability to define a customer's ideas and to give life to them in concrete events. This competence in consultancy is what sets Kongresskultur apart. Our understanding of service as partnership goes beyond the role of a host. For its customers and visitors, Kongresskultur Bregenz is an adviser, consultant and friend. "The Art of Hosting" is consequently more than just a slogan.