You are here:

Vision

Umweltminister Andr Rupprechter: Umweltschutz und Qualitt als oberste Ziele

Umweltminister Andr Rupprechter© Foto: Georges SchneiderUmweltschutz spielt heute fr einen groen Teil der Bevlkerung eine wichtige Rolle. Dabei zeigt sich, dass immer mehr Menschen durch ihr persnliches Konsumverhalten einen Beitrag zum Umweltschutz leisten wollen. Unternehmen und ffentliche Einrichtungen sind bemht, ihr Beschaffungswesen zu kologisieren. Aus diesem Grund wurde 1990 auf Initiative der damaligen Umweltministerin Dr. Marlies Flemming das sterreichische Umweltzeichen geschaffen.

Das sterreichische Umweltzeichen ist Garant fr umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen.

Das Umweltzeichen wird an Produkte, Tourismusbetriebe und Bildungseinrichtungen vergeben. Es liefert der ffentlichkeit Informationen ber die Umweltbelastung von Verbrauchsgtern durch deren Herstellung, Gebrauch und Entsorgung. Den Konsumenten und Beschaffern zeigt es umweltfreundliche Produktalternativen auf. Das Umweltzeichen soll Hersteller und Handel motivieren, weniger umweltbelastende Produkte zu entwickeln und anzubieten. Am Markt wird damit ein dynamischer Prozess ausgelst, der das Angebot in Richtung umweltfreundlicher Produkte und Dienstleistungen prgt. Produkte mit dem Umweltzeichen mssen eine Reihe von Umweltkriterien erfllen und deren Einhaltung durch ein unabhngiges Gutachten nachweisen. Ausgezeichnet werden nur jene nachgewiesen umweltschonenden Produkte, die auch eine angemessene Gebrauchstauglichkeit und Qualitt aufweisen. Auf diese Weise kombiniert das Umweltzeichen hohen Umweltstandard mit Qualitt und Produktsicherheit. Die Satzung fr dieses staatliche Gtesiegel finden Sie hier.

Umweltzeichen auch fr Tourismusbetriebe interessant
Der umweltbewusste Gast verlangt Qualitt - nicht nur bei der Ausstattung der Unterkunft, sondern auch bei der Verpflegung. Jene Tourismusbetriebe, die Trger des sterreichischen Umweltzeichens sind, stellen sich dieser Verantwortung. Vorrang in ihren Kchen haben Lebensmittel aus biologischer Landwirtschaft und artgerechter Tierhaltung. Die Zeichentrger kaufen bevorzugt saisonale Produkte bei regionalen Anbietern. In ihrem umfassenden und praktizierten Bekenntnis zum umweltgerechten Wirtschaften sind diese Tourismusbetriebe Vorbilder fr andere Wirtschaftsbranchen. Den Aufenthalt in einem Umweltzeichen-Betrieb kann ich als Umweltminister mit bestem Gewissen empfehlen.

Umweltzeichen als Meilenstein in der Umweltbildung
Seit Jnner 2002 gibt es auch das sterreichische Umweltzeichen fr Schulen, initiiert von Bundesministerium fr Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft und dem Bundesministerium fr Bildung und Frauen. Bei der Vergabe des Umweltzeichens fr Schulen geht es nicht nur um den ko-Standard fr das Schulgebude oder die Entwicklung eines Abfallwirtschaftskonzeptes, sondern auch um die Qualitt der Lernkultur, die Bewertung des sozialen Schulklimas und die Gesundheitsfrderung der Schlerinnen und Schler. Seit 2007 gibt es nun auch eine Richtlinie fr Bildungseinrichtungen. 

Unser Leitbild

Das sterreichische Umweltzeichen steht fr hhere Lebens- und Umweltqualitt, klare und transparente Information, hohe Aussagekraft, Umweltpolitik in Eigenverantwortung der Unternehmen & Organisationen, Zusammenarbeit auf hohem Niveau mit optimalem Service. 
 

Die Symbolik des Umweltzeichens

Die graphische Gestaltung des sterreichischen Umweltzeichens trgt unverkennbar die Handschrift seines Schpfers Friedensreich Hundertwasser.

Das Logo symbolisiert die Elemente der kologie: Erde, Wasser, Natur und Luft.

Hundertwasser stellte dem Umweltministerium seine Entwrfe unentgeltlich zur Verfgung. Das sterreichische Umweltzeichen ist urheberrechtlich geschtzt und als Verbandsmarke registriert.