You are here:

© shutterstock.com

Förderungen auf dem Weg zum Umweltzeichen

Das Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft hat in Kooperation mit den Bundesländern finanzielle Anreize geschaffen, um Sie durch ausgebildete BeraterInnen auf Ihrem Weg zum Umweltzeichen zu unterstützen. Bitte infomieren Sie sich vorab bei der jeweiligen Förderstelle in Ihrem Bundesland.

Beratungsförderungen in den Bundesländern

Energie- und Umweltförderung Burgenland

Burgenländische Energieagentur
DI Johann Binder
Technologiebeauftragter des Burgenlandes TOB - Technologieoffensive Burgenland GmbH
Marktstraße 3 , A-7000 Eisenstadt
Tel: +43 5 9010 2226

johann.binder@tobgld.at
www.tobgld.at

öko:fit Kärnten

Mag. Patrick Dramberger
Flatschacher Straße 70
9020 Klagenfurt
0463 536 18805
patrick.dramberger@ktn.gv.at
www.energiebewusst.at

ecotirol - Beratungsservice Umwelt

DI Stephan Oblasser
Energiekoordination
Heiligggeiststraße 7-9
6020 Innsbruck
Tel: +43 512 508 2026
stephan.oblasser@tirol.gv.at
www.energie-tirol.at

für Schulen und Bildungseinrichtungen:
DI Wolfgang Konrad
Tel: 0676 90 33 016
w_konrad@aon.at

BMLFUW

Ökomanagement Niederösterreich

Mag. Barbara Nährer
Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Abteilung Umweltwirtschaft und Energeiwirtschaft
Landhausplatz 1, Haus 16a
3109 St. Pölten
Tel: 43 (0) 2742 9005 14585
barbara.naehrer@noel.gv.at
www.oekomanagement.at

BMLFUW

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung - Schulförderung

Dr. Margit-Helene Meister
Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Abteilung Umweltbildung
Landhausplatz 1, Haus 16
3109 St. Pölten
margit-helene.meister@noel.gv.at
www.noel.gv.at

Betriebliche Umweltoffensive Oberösterreich

Amt der Oberösterreichischen Landesregierung
Abt. Umweltschutz
Kurt Haider
Kärntnerstraße 10-12
4021 Linz
kurt.haider@ooe.gv.at

Klimabündnis Oberösterreich
Klaus Grininger, MSc
Südtirolerstraße 28/5
4020 Linz
Tel.: 43 (0) 732 77 26 52 - 17
klaus.grininger@klimabuendnis.at
http://www.klimabuendnis.at/oberoesterreich/

BMLFUW

Umwelt.Service.Salzburg

Mag. Sabine Wolfsgruber
Faberstraße 18
5020 Salzburg
Tel: 43 (0) 662 8888-438
info@umweltservicesalzburg.at
www.umweltservicesalzburg.at

BMLFUW

Steiermark - Wirtschaftsinitiative Nachhaltigkeit

DI Silke Leichtfried
Amt der Steiermärkischen Landesregierung
Abteilung 14 - Wasserwirtschaft, Ressourcen und Nachhaltigkeit
Referat Abfallwirtschaft und Nachhaltigkeit
Bürgergasse 5a
8010 Graz
Tel: 43 (0) 316 877-4505
silke.leichtfried@stmk.gv.at
www.win.steiermark.at

BMLFUW

Umwelt-Bildungs-Zentrum Steiermark - Förderung für Schulen und Bildungseinrichtungen

Dr. Uwe Kozina
Umwelt-Bildungs-Zentrum Steiermark
Brockmanngasse 53
8010 Graz
Tel: 43 (0) 316 835404
uwe.kozina@ubz-stmk.at
www.ubz-stmk.gv.at

BMLFUW

Vorarlberg - Impuls 3

Markus Niedermair
Amt der Vorarlberger Landesregierung
Allgemeine Wirtschaftsangelegenheiten
Römerstraße 15
6901 Bregenz
Tel.: 43 (0) 5574 511-26121
markus.niedermair@vorarlberg.at
www.vorarlberg.at

Energieinsitut Vorarlberg
DI Markus Kaufmann
Stadtstraße 33/CCD
6850 Dornbirn
Tel.: 43 (0) 5572 312 02 - 68
markus.kaufmann@energieinstitut.at

BMLFUW

Amt der Vorarlberger Landesregierung - Schulförderung

Dr. Reinhard Bösch
Amt der Vorarlberger Landesregierung
Jahnstraße 13-15
6901 Bregenz
Tel: 43 (0)5574/511-24 510
reinhard.boesch@vorarlberg.at
www.vorarlberg.at

BMLFUW

Wien: Ökobusinessplan Wien

Dr. Thomas Hruschka
Magistrat der Stadt Wien
MA 22 - Umweltschutz
Dresdnerstraße 45
1200 Wien
Tel: 43 (0) 1 4000 - 73 567
office@oekobusinessplan.wien.at
www.oekobusinessplan.wien.at

Sonstige Förderungen

BMLFUW

Kommunalkredit

Ziel der betrieblichen Umweltförderung im Inland ist der Schutz der Umwelt durch Vermeidung oder Verringerung von Belastungen in Form von Luftverunreinigungen, klimarelevanten Gasen, Lärm und Abfällen.
BMLFUW

Mehr Geld mit dem Umweltzeichen!

Die Wohnbauförderung Niederösterreich (WBF NÖ) für Einfamilienhäuser fördert seit Jänner 2006 verstärkt ökologisch und baubiologisch geprüfte Baustoffe. Um in den Genuss dieser Zusatzförderung zu kommen, müssen in definierten Bauteilen zertifizierte ökologische Bauprodukte eingesetzt werden. Als Zeichen für die Prüfung sind in Niederösterreich folgende Gütesiegel zugelassen, das Österreichische Umweltzeichen, das Siegel von Natureplus und das IBO-Gütesiegel.
BMLFUW© Fotograf: kommunalkredit

Förderung von Biomasse-Einzelanlagen bis 400 kW Nennwärmeleistung

Produkte, die mit dem Österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet sind, werden speziell gefördert!

Biomasse-Einzelanlagen sind sinnvolle Alternativen zu fossil betriebenen Heizungen. Jetzt wird seitens der Umweltförderung im Inland eine leicht zugängliche Förderung angeboten. Dabei werden Produkte, die mit dem Österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet sind, speziell bevorzugt!

BMLFUW

Bildungsförderungsfonds - Förderung für Schulen

Das Unterrichtsministerium und das Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft fördern im Rahmen des „Bildungsförderungsfonds für Gesundheit und Nachhaltige Entwicklung“ Bildungsprojekte.

Pro Schulprojekt kann eine Förderung für Ökolog- und Umweltzeichen-Schulen bis zu EUR 1.200 zuerkannt werden.

Kontakt und Infos:
Mag. Samira Bouslama
FORUM Umweltbildung
Tel: 01/402 47 01 - 11
http://www.umweltbildung.at/index.php?id=904